Altenburg, 18.06.2021 14:35 Uhr

Regionales

14:51 Uhr | 05.05.2021

Neue Vorsitzende des DIHK Tourismus Ausschuss

Der Tourismus-Ausschuss des DIHK konstituierte sich am vergangenen Freitag, 30.04.2021 für eine weitere 4- Jahres-Periode neu und wählte erstmalig eine Frau als Vorsitzende. Christine Büring ist eine durch und durch regionale Unternehmerin, die mit ihrer Altenburger Tourismus GmbH Stadtführungen und Touren sowie regionale Produkte in und um die Spielkartenstadt Altenburg in Thüringen anbietet. 

Ganz anders als ihre Vorgänger Dr. Achim Schloemer (Köln-Düsseldorf Deutsche Rheinschiffahrt AG) oder Michael Kreft von Byern (Europapark Rust) leitet sie ein kleines Unternehmen. Beide Aspekte – regional im ländlichen Raum und kleinteilig - sind der Unternehmerin mit internationaler Erfahrung wichtig. Christine Büring will vor allem den kleinen und kleinsten Unternehmern eine Stimme geben. Sie stellen die Mehrheit der Mitglieder der deutschen IHKs. „Das ist meine Lebensrealität – über Branchen hinweg - und die möchte ich in die Arbeit des Ausschusses mit einbringen“, sagt Büring. Ihren sehr persönlichen Blickwinkel sieht sie ergänzt durch ein hochkarätiges Team im Beirat des Ausschusses. Bürings Stellvertreter ist Alexander Aisenbrey, Geschäftsführer des renommierten Hotels Öschberghof, der politisch und fachlich bestens in Berlin vernetzt ist. Er wird sich schwerpunktmäßig auf seine Herzensthematik Arbeitskräfte (-gewinnung), Fachkräfte und Arbeitsumfeld konzentrieren. 

Aufbauend auf seine letzte Arbeitsperiode wird der Ausschuss zu branchenübergreifenden Zukunftsthemen arbeiten, um hier dem Vorstand des DIHK und der Politik, aber auch den touristischen Kollegen beratend und inspirierend zur Seite zu stehen. Martin Neumeister, Prokurist des Besuchermagnets Legoland, übernimmt das Thema Nachhaltigkeit. Die digitale Transformation im Vertrieb wird von Maximilian Otto-Wolf, im Hauptberuf zuständig für DER Reisebüros im Südosten der Republik moderiert. David Depenau, Geschäftsführer der zweitgrößten Ferienanlage in Deutschland, des Weissenhäuser Strandes, setzt sich mit viel Erfahrung mit dem Dauer-IHK-Thema Bürokratie auseinander. Für das omnipräsente Querschnittsthema Digitalisierung bringt Axel Hefer, CEO von Trivago, einen Blick auf die internationalen Entwicklungen mit und Sedef Atasoy von der IHK Flensburg stellt die Verbindung in das Hauptamt und die regionalen Ausschussstrukturen aktiv her.

Der Tourismusausschuss des DIHK setzt sich zusammen aus erfahrenen Unternehmern, die aus Gremien der 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland entsandt sind. Berufen sind weiterhin 21 Fachleute, wie die Tourismusprofessorin Conny Meyer-Bonde, die auch dem Normenkontroll-Rat angehört, die Geschäftsführerin der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT/German Tourism Board, Petra Hedorfer oder der bekannte Tourismus-Keynote-Speaker Florian Bauhuber. 

Der Ausschuss bringt im Ehrenamt die vielfältigen Aspekte der Tourismusbranche von Hotels, Gastronomie, Reisebüros, aber auch Kongress- und Veranstaltungswirtschaft, ländlichen Tourismus, Transport und Ferienparks, Camping etc. zusammen. Christine Büring und ihr motiviertes Beiratsteam wünschen sich, dass der vielstimmige Chor der Branche durch den Austausch, das Netzwerk und die konstruktive Sacharbeit zu einer Stimme des Tourismus zusammenwächst. Ziel ist es, nachhaltige Veränderungen wirtschaftlich sinnvoll und selbstbestimmt zu initiieren, die Branche in ihrer digitalen Transformation zu begleiten und für Arbeitskräfte in Deutschland und aus aller Welt interessant zu machen, sowie Tourismus als wichtigen Teil unserer Lebensumwelt zu positionieren.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.06.2021

Runderneuerter Spielplatz geöffnet

Seit dieser Woche ist auf dem Spielplatz Am Wasserturm wieder Kinderlachen zu hören. Das runderneuerte Areal wurde am Dienstag im... [mehr]

15.06.2021

Sommerorgelkonzert mit Matthias Süß

Am 20. Juni 2021, 17 Uhr, gibt der Organist Matthias Süß aus Annaberg ein Gastspiel in der Schlosskirche des Residenzschlosses... [mehr]

18.06.2021

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Meldungen aus Altenburg und Umgebung   [mehr]

15.06.2021

Sternfahrt nach Lumpzig

Am kommenden Sonntag, den 20. Juni 2021, findet eine Sternfahrt mit anschließendem Bürgergespräch in Lumpzig statt. Es ist in diesem... [mehr]

16.06.2021

Altenburg liegt am Meer

Warum liegt Altenburg plötzlich am Meer? Was passiert in der Werft an der Roten Zora? Und warum finden sich regelmäßig... [mehr]

16.06.2021

No Selection in der Landesbank

Offen für alle Künste und neugierig auf alle Künste – so soll sie sein, die Messe für Junge Kunst „No Selection“. Die Biennale, welche... [mehr]

10.06.2021

Heimlicher Bewohner gesucht!

In alten, hohlen, aber noch lebenden Bäumen herrscht unter Umständen ein reges Treiben. Die Stämme mit ihren Spalten und Höhlen bieten... [mehr]

11.06.2021

Kabarett zum Mitgehen

Kabarett unter freiem Himmel kombiniert mit einer Stadtführung durch Altenburg. Dieses kulturelle Angebot ergänzt ab sofort den... [mehr]

10.06.2021

Von Cottbus zum ZFC

Aus dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg wechselt der demnächst 19jährige Noah Etienne Vetter zum ZFC Meuselwitz. Zuvor war... [mehr]