Altenburg, 16.01.2021 15:28 Uhr

Regionales

14:28 Uhr | 14.01.2021

100 Tage, 100 Aktionen – Ideen gesucht

Statt einfach nur die Tage runter zu zählen bis zum Beginn des Stadtmensch Festivals am 3. Juni 2021, startet die Stadtmensch Initiative am 23. Februar „100 Tage, 100 Aktionen“ und sucht dafür Mitmacher, die mit 100 Euro ihre kreativen Ideen zur Stadtraumgestaltung umsetzen wollen. 

100 Tage sind es am 23. Februar noch, bis das Stadtmensch Festival 2021 beginnt. Etwas mehr als drei Monate, die die Stadtmenschen maximal kreativ ausschöpfen wollen. Mit einer Aktion pro Tag, die im besten Fall „Nachhaltig Spuren im Stadtraum hinterlässt“, wie Wolfram Rochner betont. Der 20-Jährige ist seit September Bundesfreiwilliger in der Farbküche und Ansprechpartner und Koordinator von „100 Tage, 100 Aktionen“.

„Mitmachen kann jeder, der sich kreativ einbringen möchte und die 100 Euro Tagesbudget sinnstiftend in Altenburg für die Umsetzung seiner Aktion einsetzt“, umreißt es Wolfram. Geplant seien u.a. schon eine Plakataktion, eine Schnitzeljagd um den Großen Teich für die ganze Familie am 13. März, eine „Pflanzen-verschenk-Aktion“ an Gründonnerstag und was Gestalterisches am „Tag des Pinguins“.

Durch die maximale Aktionsdichte im Stadtgeschehen das gesamte Frühjahr hindurch wollen die Stadtmenschen auch für jene sichtbar(er) werden, die das Wirken der Initiative bislang wenig bis gar nicht tangierte. „Durch die Dauerberieselung kann man dem Ganzen früher oder später nicht mehr ausweichen“, merkt Bufdi Wolfram grinsend an und hofft, dass sich auch zahlreiche neue und gern auch junge Gesichter mit Ideen einbringen.

Einen von 100 Tagen mit einer Aktion zu füllen, beginnt mit einer Mail an: 100Tage@stadtmensch-altenburg.org, einem ausgefüllten Formular auf: https://www.stadtmensch-altenburg.org/projekte/100-days/ oder einer WhatsApp, SMS oder Anruf bei Wolfram: 0151 65 943 198. „Ich würd’s toll finden, wenn ich selbst nichts machen muss, weil sich die 100 Tage von alleine füllen!“, hofft Wolfram und freut sich auf Mails, WhatsApp oder gemeinsames Brainstorming am Telefon mit interessierten Altenbürgern.

 

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.01.2021

Allianzgebetswoche Freitag

Mit Moritz Allersmeier, Pastor der EFG Altenburg   [mehr]

07.01.2021

Pressekonferenz: Bodo Ramelow (Die Linke)

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) zur Verlängerung der Corona-Lockdowns. [mehr]

12.01.2021

Allianzgebetswoche Dienstag

Mit Pastor Christian Posdzich (EMK Zwickau) [mehr]

14.01.2021

Kabarett in Corona-Zeiten

Von den Schließungen durch den Lockdown ist auch das Gößnitzer Kabarett "Die Nörgelsäcke" betroffen. Wir haben mit Kabarett-Chef... [mehr]

11.01.2021

Adler meldet Insolvenz an

Die Adler-Modemärkte haben Insolvenz angemeldet. Dies betrifft auch alle Märkte in Thüringen und damit das Geschäft in der Altenburger... [mehr]

15.01.2021

Aktuelle Infos zu Covid-19

Wir aktualisieren hier alle Informationen zum Corona-Virus im Altenburger Land:   Bislang Infizierte: 3810 Inzwischen... [mehr]

14.01.2021

Allianzgebetswoche Donnerstag

Mit Dr. Kristin Jahn, Superintendentin des Kirchenkreises Altenburg   [mehr]

11.01.2021

Nonsenf - Die Lateshow

Der satirische Wochenrückblick bei altenburg.tv mit Daniel Ebert [mehr]

12.01.2021

Kritik an Erreichbarkeit der Impfstelle

Wenn man aus dem nördlichen Landkreis Altenburger Land die Reise nach Schmölln mit dem Bus antritt, dann sollte man vor allem eines... [mehr]