Altenburg, 18.01.2021 20:04 Uhr

Regionales

13:55 Uhr | 16.07.2020

Sommercamp für Kinder

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Sommercamp für Kinder

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) ruft alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren auf, ihre Geschichten zum Sommer 2020 in Videoclips zu filmen, in Hörspielen oder Podcasts zu vertonen, Comics zu zeichnen, Geschichten in Blogs zu schreiben, Fotoserien aufzunehmen oder, oder, oder. Die fertigen Beiträge schicken die Teilnehmenden an das Medienbildungszentrum der TLM. Auf der Seite www.sommergeschichten.de werden die Ergebnisse für die Öffentlichkeit aufbereitet. Unter den Einsendenden verlost die TLM drei Tablets im Gesamtwert von 1.500 Euro. Die Ziehung der Gewinner wird live im Internet übertragen.

 

Eines ist sicher: 2020 wird ein besonderer Sommer. Nach wochenlangen Kontakteinschränkungen und Homeschooling können sich Kinder und Jugendliche wieder mit Freunden treffen, zusammen chillen oder Eis essen gehen. Aber bitte die Hygieneregeln einhalten: Abstand halten, keine Hände schütteln und Umarmungen unterlassen. Wie fühlt sich so ein Sommer an? Wie erleben wir die Sommerferien 2020 unter dem Corona-Vorzeichen?

 

„Die TLM bietet die Möglichkeit, den ganz eigenen Blick auf diesen besonderen Sommer zu werfen und diesen anderen zu zeigen. Es geht um reflektieren und präsentieren. Wir sind gespannt auf die vielen unterschiedlichen Darstellungen und Zugänge, sagt es doch aus, wie Kinder und Jugendliche die Corona-Zeit erleben und verarbeiten,“ erklärt Jochen Fasco, Direktor der TLM die Motivation der Aktion.

 

Die Mitmach-Aktion startet mit Beginn der Thüringer Sommerferien und endet am 28. August 2020, dem letzten Ferientag.

 

Medienpädagogische Unterstützung

Im persönlichen Kontakt begleiten Medienpädagoginnen und Medienpädagogen der TLM die Kinder und Jugendlichen durch regelmäßige Videosprechstunden und einzelne Beratungen nach Absprache. Innerhalb der Sommerferien werden zweimal wöchentlich öffentliche Sprechstunden unter folgender Adresse https://meet.jit.si/TLM-Sommergeschichten-Online-Sprechstunde_2020 angeboten. „Die online-basierte Betreuung mit Sprechstunden ermöglicht die medienpädagogische Anleitung der Teilnehmenden individuell und in der Gruppe mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit vor Ort. Dies macht die Mitmach-Aktion so einmalig“, bekräftigt TLM-Direktor Jochen Fasco den innovativen Charakter des Ferienangebots. Ergänzend hält die sommergeschichten.de-Plattform Tipps und Tricks, rechtliche Hinweise sowie Empfehlungen zur Nutzung kostenfreier Anwendungen für die jungen Medienmacher bereit.

 

Weitere Informationen unter: www.sommergeschichten.de.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.01.2021

CDU-Schlingerkurs verunsichert Menschen

Morgen tritt die neue Allgemeinverfügung des Landkreises in Kraft. Unter anderem wird der scharf diskutierte 15 Kilometer... [mehr]

11.01.2021

Nonsenf - Die Lateshow

Der satirische Wochenrückblick bei altenburg.tv mit Daniel Ebert [mehr]

11.01.2021

Adler meldet Insolvenz an

Die Adler-Modemärkte haben Insolvenz angemeldet. Dies betrifft auch alle Märkte in Thüringen und damit das Geschäft in der Altenburger... [mehr]

12.01.2021

Kritik an Erreichbarkeit der Impfstelle

Wenn man aus dem nördlichen Landkreis Altenburger Land die Reise nach Schmölln mit dem Bus antritt, dann sollte man vor allem eines... [mehr]

14.01.2021

Allianzgebetswoche Donnerstag

Mit Dr. Kristin Jahn, Superintendentin des Kirchenkreises Altenburg   [mehr]

12.01.2021

Allianzgebetswoche Dienstag

Mit Pastor Christian Posdzich (EMK Zwickau) [mehr]

12.01.2021

Lindenau Museum erhält weitere Millionen

Nicht nur, dass das Altenburger Lindenau Museum und der Marstall mit fast 50 Millionen Euro saniert werden, das Museum erhält ab... [mehr]

09.01.2021

Gott ImPuls am 10. Januar 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Jörg Bachmann und Franziska und Reinhard Haucke   [mehr]

15.01.2021

Kritische Zahl bei Intensivbetten

Mit heutigem Stand sind von 728 Intensivbetten in Thüringen noch 94 Betten frei. Dies teilt die Staatskanzlei des Freistaates mit. 30,8... [mehr]