Altenburg, 29.01.2022 15:04 Uhr

Regionales

17:06 Uhr | 06.01.2022

Entwarnung bei Geflügelgrippe

Altenburg. Das Veterinäramt hat den Ausbruch der Geflügelgrippe Anfang Dezember bei einem gewerblichen Geflügelhalter in Thonhausen als erloschen erklärt. Im Kreisgebiet gibt es aktuell keinerlei Hinweise darauf, dass Hausgeflügel und Wildvögel am hochansteckenden Influenzavirus HPAIV vom Suptyp H5N1, dem Erreger der Geflügelgrippe, erkrankt sind. Die in der ersten Dezemberwoche eingerichtete Schutzzone (3-Kilometer-Radius) sowie die Überwachungszone (10-Kilometer-Radius) um den Betrieb in Thonhausen werden zum 8. Januar 2022 aufgehoben.

 

In diesem Gebiet hat das Veterinäramt seit Anfang Dezember bei allen gewerblichen Geflügelhaltern klinische Untersuchungen durchgeführt, darüber hinaus auch bei weiteren Geflügelhaltern entsprechend einer Risikobewertung. Es gab Untersuchungen in 92 Betrieben mit insgesamt 61.132 Tieren Geflügel. Das Ergebnis war in jedem Fall negativ. Gleichzeitige epidemiologische Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf Kontakte zum Ausbruchsbestand oder zu anderen Erregereinträgern. Im Wildvogelmonitoring wurden zwei Krähen auf das Vogelgrippevirus untersucht, ebenfalls mit negativem Ergebnis.

 

Aufgrund der allgemeinen Gefährdungslage gelten die am 18. Dezember 2021 veröffentlichten Verfügungen zu vorbeugenden Biosicherheitsmaßnahmen, zur Abgabe von Geflügel im Reisegewerbe und zur Aufstallung von Geflügel im Landkreis Altenburger Land weiter.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.01.2022

Luftfilter für Grundschulen und Förderzentrum

Altenburg. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, weiß der Volksmund seit Generationen. Und die vergangenen 24 Monate... [mehr]

21.01.2022

Erinnerung an Peter Jansen

Peter Jansen ist verstorben. Der langjährige Geschäftsführer des Altenburger Klinikums hat im Altenburger Land viel bewegt und war... [mehr]

28.01.2022

Wie weiter ab 2025?

Seit Juli 2016 besitzt das Theater mit den Gesellschaftern Altenburg, Altenburger Land und Stadt Gera sowie dem Freistaat Thüringen eine... [mehr]

19.01.2022

VHS-Workshop zum Scherenschnitt

Schmölln. Der Scherenschnitt ist ein sehr altes, ursprünglich aus China stammendes Kunsthandwerk, bei dem durch das Ausschneiden von... [mehr]

26.01.2022

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Am Theater Altenburg Gera hat das launige Konzert in der Faschingszeit lange Tradition. Aber manchmal ist es eben Zeit für Neues. In... [mehr]

21.01.2022

Studiogast: Jan Heilmann

Volker Kibisch ist in den Ruhestand gegangen und in der Geschäftsleitung der Volkssolidarität hat ein Neuer die Geschicke des... [mehr]

27.01.2022

Freies Impfen am Samstag

Das Team vom Impfzentrum Schmölln teilt mit, dass diesen Samstag das Impfzentrum wieder geöffnet bleibt.  Am Vormittag wie immer... [mehr]

27.01.2022

Holzwerkstatt des Lindenau-Museums nimmt Form an

Im Rahmen des Projektes Lindenau21Plus erweitert das Lindenau-Museum Altenburg seine Kunstschule um ein Medienlabor, einen Bereich... [mehr]

20.01.2022

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Aktuelle Meldungen aus dem Altenburger Land [mehr]