Altenburg, 31.10.2020 13:49 Uhr

Regionales

11:04 Uhr | 17.09.2020

Bücherschatzsuche in Langenleuba-Niederhain

Die Straßenschänke in Langenleuba-Niederhain wird am Dienstag, den 22. September 2020, um 19 Uhr zum Schauplatz des nächsten Altenburger Buchquartett-Abends. Vier Bücher werden vorgestellt und kritisch beäugt wie von Goldgräbern. Wenn in Langenleuba-Niederhain auch nur schwer ein Weg an Karl May vorbei führt, bestimmen doch andere Autoren die Buchauswahl. Welcher Schatz verbirgt sich wohl in den folgenden Werken, die sich das Altenburger Buchquartettzur Besprechung vorgenommen hat?

 

 

  • Karl-Markus Gauß: Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer (Paul Zsolnay Verlag, 2019)
  • Verena Güntner: Power (Dumont, 2020)
  • Anna Kordsaia-Samadaschwili: Sinka Mensch (Frankfurter Verlagsanstalt, 2020)
  • Giuseppe Tomasi di Lampedusa: Der Leopard (Piper, 2019)
  •  

Alle Bücherfreunde sind herzlich zu diesem Bücherabend eingeladen. Dank Bürgermeister Carsten Helbig steht mit dem Gemeindezentrum Straßenschänke ein großer Saal zur Verfügung. Dennoch ist aufgrund der geltenden Hygieneschutzvorschriften die Teilnehmerzahl beschränkt. Daher empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung mit Angabe des vollständigen Namen und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse entweder per EMail an post@goethe-altenburg.de oder telefonisch unter 03447/3178343. Es wird um Verständnis gebeten, dass beim Einlass zunächst die angemeldeten Personen berücksichtigt werden. Gegenwärtig finden 50 Teilnehmer Platz. Einen Platz in der ersten Reihe bietet alternativ der Video-Livestream. Die Goethe Gesellschaft Altenburg überträgt den Bücherabend ab 19 Uhr live auf ihrer Internetseite unter www.goethe-altenburg.de sowie auf ihrer Facebookseite.

 

Goethe Gesellschaft Altenburg e. V. Adelheid Friedrich (Vorsitzende) Luise Krischke www.goethe-altenburg.de Zeitzer Straße 68 A, 04600 Altenburg Lindenaustraße 20, 04600 Altenburg E-Mail: post@goethe-altenburg.de Telefon: 03447 41 31 Telefon: 0176 821 282 03 Das Altenburger Buchquartett setzt sich aus einem festen Trio zusammen: Kristin Jahn, Superintendentin im Kirchenkreis Altenburger Land, Birgit Seiler, Leiterin des Fachdienstes Natur- und Umweltschutz beim Landratsamt Altenburger Land, und Roland Krischke, Direktor des Lindenau-Museums Altenburg. Komplettiert wird das Quartett von einem Überraschungsgast, dessen Identität jedoch erst am Abend des Buchquartetts gelüftet wird. Drei Mal im Jahr trifft sich das Buchquartett, um in lockerer Runde vor Publikum vier Bücher – vorzugsweise Neuerscheinungen oder Klassiker – zu besprechen. Entdeckungen oder Enttäuschungen – alles kommt zu Wort, was beim Lesen der Werke das Gemüt bewegte. Im Anschluss an die offizielle Buchvorstellung kann das Publikum seine eigenen Leseerfahrungen in die Diskussion einbringen. Man muss aber keines der Bücher bereits gelesen haben, um einen anregenden Abend zu erleben, der dazu gedacht ist, die Lust und Freude am Lesen zu teilen und zu verbreiten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.10.2020

Inzidenzwert im Altenburger Land bei 30,2

Altenburg. Erneut ist ein Anstieg der Sars-Cov-2-Virus-Infizierten im Altenburger Land zu beklagen. Von gestern auf heute sind zehn... [mehr]

30.10.2020

Bürgermeister im Interview

Mike Langer im Gespräcgh mit Schmöllns Bürgermeister Sven Schrade (SPD). In dem Gespräch geht es u.a. darum, wie Schmölln durch die... [mehr]

26.10.2020

Gemischter Chor Altenburg massiv vom Virus betroffen

Altenburg. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat von Samstag (24.10.) zu heute 39 Coronavirus-Neuinfektionen registriert. Die aktuelle... [mehr]

21.10.2020

Inzidenzwert steigt auf über 45

Altenburg. Die Zahl der mit dem Sars-Cov-2-Virus Infizierten im Altenburger Land hat sich erneut erhöht. Seit gestern gab es 14 weitere... [mehr]

21.10.2020

Ergebnisse für Lüftungstest stehen fest

Das Unternehmen Schulz Berger hatte im Altenburger Friedrichgymnasium einen Test mit einer neuartigen Filteranlage durchgeführt, durch... [mehr]

22.10.2020

Unternehmensbesuch des WAMM

Seit dem Corona-Lockdown bietet die Wirtschaftsvereinigung Altenburger Land einen virtuellen Unternehmensbesuch an. Gemeinsam mit... [mehr]

27.10.2020

Inzidenzwert steigt auf über 100

Altenburg. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat von gestern zu heute weitere 19 positive Coronavirus-Fälle gemeldet. Die aktuelle... [mehr]

25.10.2020

Gott ImPuls am 25. Oktober 2020

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Dajka Krenz und Franziska und Reinhard Haucke   [mehr]

23.10.2020

Sprottebrücke

Schmölln hat eine weitere Sprottebrücke. Allerdings keine für jedermann. Der Neubau steht seit dem 15. Oktober auf dem... [mehr]