Altenburg, 03.12.2021 20:19 Uhr

Regionales

15:34 Uhr | 12.11.2021

Nachverfolgung nicht mehr komplett möglich

Aufgrund der stark ansteigenden Anzahl von Corona-Neuinfektionen im Landkreis Altenburger Land ist es dem Gesundheitsamt derzeitig nur eingeschränkt möglich, die Kontaktpersonennachverfolgung in vollem Umfang abzusichern. Für die im Zeitraum vom 27.10.2021 bis zum 05.11.2021 positiv getesteten Personen konnte nur eine eingeschränkte telefonische Kontaktpersonennachverfolgung gewährleistet werden. Personen die während des genannten Zeitraumes nicht persönlich kontaktiert und deren Kontakte nicht nachverfolgt wurden, ist ein Absonderungsbescheid zugegangen bzw. wird ein solcher zugehen. Nachtesttermine für die betroffenen Personen wurden bzw. werden automatisch mit diesen vereinbart. Die Verwaltung des Landkreises und der Corona-Krisenstab unternehmen die größten Anstrengungen, um das Gesundheitsamt mit weiterem Personal zu verstärken und die Kontaktpersonennachverfolgung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten umzusetzen. Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sind bemüht, die Kontaktpersonennachverfolgung unter den gegebenen Umständen schnellstmöglich abzuarbeiten. Sollten die Infektionszahlen weiter steigen, kann dies allerdings nicht garantiert werden. 

 

Für positiv Getestete und Kontaktpersonen steht auf der Landkreis-Homepage www.altenburgerland.de eine Orientierungshilfe zur Verfügung. Diese informiert darüber, wie sich Bürger im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder als Kontaktperson verhalten müssen. Zudem ist auf der Homepage ein Formular für Kontaktpersonen zur finden. Mit diesem können sich Kontaktpersonen auf das Gespräch mit dem Gesundheitsamt vorbereiten. Das Formular dient lediglich zur Vorbereitung auf das Gespräch und soll bitte auf keinen Fall ans Gesundheitsamt geschickt werden.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.11.2021

Bericht aus Erfurt - Landespolitik aktuell

Themen aus der Thüringer Landespolitik - u.a. Wie weiter beim Thema Corona? [mehr]

03.12.2021

Verdacht bestätigt: Geflügelpest im Landkreis

Altenburg. Am späten Donnerstagabend erreichte das Veterinäramt des Altenburger Landes die Auswertung der Laboruntersuchung aus dem... [mehr]

27.11.2021

Thüringen.TV

Geschichten und Beiträge aus dem Freistaat [mehr]

03.12.2021

Kultur im Altenburger Land

Dr. Sophie Oldenstein stellt die kulturellen Highlights der Region vor. Als Gäste im Studio Schauspieler Martin Andreas Greis und... [mehr]

02.12.2021

Bürgersprechstunde des Altenburger OB

Altenburgs Bürgermeister André Neumann stellt sich den Fragen der Bürger [mehr]

29.11.2021

Aus unserem Archiv: Graffiti-Problem in Altenburg

Illegale und meist wenig künstlerische Graffitis stellen und stellten nicht nur in Altenburg ein Problem dar. Allerdings gab es,... [mehr]

29.11.2021

Ehrung für Musikschüler

Die Corona-Pandemie hat im kulturellen Bereich für große Einschnitte gesorgt. Davon betroffen sind und waren auch die Schülerinnen und... [mehr]

24.11.2021

Klinikum hofft auf Hilfe

Im Kreistag teilte die Geschäftsführerin des Klinikums, Dr. Gundula Werner, mit, dass man im Klinikum auf die Hilfe durch die Bundeswehr... [mehr]

28.11.2021

Gott ImPuls am 28. November 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Rebecca Klukas, Johann Friedrich Röpke, Franz Liebisch, Ekki Dreßler und Elena... [mehr]