Altenburg, 09.12.2022 23:20 Uhr

Regionales

09:25 Uhr | 18.11.2022

Diskussion um Theaterfinanzierung

Mit der Bestätigung des Jahresabschlusses der Theater GmbH kam im Altenburger Stadtrat erneut die Diskussion zur Finanzierung des Theaters auf. Die Fraktion Pro Altenburg bezweifelte die, durch die Geschäftsführung abgelieferten, Zahlen. Sowohl Altenburgs Oberbürgermeister als auch Vertreter anderer Fraktionen verwiesen auf die Gesprächsangebote und Erläuterungen der Zahlen durch die Geschäftsleitung des Theaters. Diese Angebote habe, so auch der kaufmännische Geschäftsführer Volker Arnold, die Fraktion Pro Altenburg nie angenommen. So stehe die Finanzierung, bei allen Unwägbarkeiten, bis 2024 auf festen Beinen. Lediglich der neue Finanzierungszeitraum ab 2025 mache den Gesellschaftern und der Geschäftsleitung Sorgen. Allerdings sei inzwischen Bewegung in die Verhandlungen mit dem Freistaat Thüringen gekommen, erläuterte Oberbürgermeister, André Neumann. Der Freistaat hat die Möglichkeit über eine Erhöhung der eigenen Anteile von aktuell 60 Prozent und die Anhebung des sogenannten Kulturlastenausgleiches, die Gesellschafter Stadt Altenburg und Gera und Landkreis Altenburger Land bei den zu erwartenden Kostensteigerungen zu entlasten.

 

Pro Altenburg Fraktionschef Peter Müller warf dem Theater auch fehlende Sichtbarkeit abseits des Theaterzeltes vor. So nehme man das Theater in der Stadt nicht mehr wahr. Dem hielt Geschäftsführer Volker Arnold eine ganze Reihe von Veranstaltungen entgegen, welche das Theater außerhalb der regulären Vorstellungen unterstütze. Darunter "Pauls fulminante Weltreise" im Paul-Gustavus-Haus, das Open Air auf dem Altenburger Markt, das Konzert zum Tag des offenen Denkmals, oder Aktionen des Theaters zum CSD. In den letzten Jahren hatte das Theater vor allem in Altenburg Aktionen gemeinsam mit der Stadtgesellschaft intensiviert. So sind Schauspielerinnen und Schaupieler des Theaters in zahlreichen multimedialen Präsentationen des Schlossmuseums zu sehen und zu hören, gemeinsam mit der Inititative Stadtmensch wurde die Figur "Günther" zum Leben erweckt. Hunderte von Schülern aus dem Landkreis kommen in den Genuss von theaterpädagogischen Angeboten und mit der Maskenfabrik gibt es einen neuen Jugendtheaterclub. "Lespub" oder "Brunch mit Anna" sind ebenfalls regelmäßige Angebote des Theaters an unterschiedlichen Orten in Altenburg. Auch realisiert das Theater gemeinsam mit altenburg.tv seit mehreren Jahren "Kultur im Altenburger Land", eine Fernsehsendung, bei welchem Vertreter des Theaters auch die Kulturangebote anderer Einrichtungen des Altenburger Landes vorstellen. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.12.2022

Weihnachtsaktion für 200 Kinder

Altenburg. Strahlende Kinderaugen beim Auspacken der Geschenke  gehören ebenso zu Weihnachten wie Christstollen und... [mehr]

02.12.2022

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Unsere Meldungen Landkreis erhält Haushalt / Kripo ermittelt gegen Gebhard Berger / Landesmeisterschaften zu Gast in Altenburg /... [mehr]

07.12.2022

Weihnachtsoratorium in Altenburg

Am Samstag, den 11. Dezember, gibt es das Weihnachtsoratorium der Altenburger Kantorei in der Brüderkirche. Start mit den Werken von... [mehr]

09.12.2022

Weihnachtsgeschenke für Hilfsbedürftige

Eigentlich sollte es in Altenburg bekannt sein, das Tee-Mobil. Ein Bus, der sich mehrmals im Jahr aufmacht, um vor allem... [mehr]

01.12.2022

Schulessen bald preiswerter?

Die Linke des Landkreises wünscht sich ein möglichst preiswertes oder sogar kostenloses Essen in KITAs und Schulen. In der letzten... [mehr]

30.11.2022

Wie kommt Schmölln zum kulturellen Zentrum?

Mitunter spürt man erst wenn es weg ist, dass es fehlt. So dürfte es den Schmöllnern mit der legendären "Esse" gehen. Einst das... [mehr]

08.12.2022

Was ist der Advent?

Ob mit Kalender oder Kranz In der Adventszeit stimmen wir uns auf Weihnachten ein. Aber woher kommt diese Tradition eigentlich und was... [mehr]

04.12.2022

Gott ImPuls am 4. Dezember 2022

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Stefan Klein, Franziska und Reinhard Haucke   [mehr]

09.12.2022

Weihnachtssendung für die ganze Familie

Was passiert, wenn der Weihnachtsmann an Heilig Abend krank im Bett liegt? Gehen dann Kinder und Erwachsene leer aus? Nein, denn es gibt... [mehr]