Altenburg, 26.07.2021 06:30 Uhr

Regionales

12:05 Uhr | 22.07.2021

Zweite Auflage von „ABGelaufen!“

Auch in diesen Sommerferien vom 22. Juli bis zum 5. September 2021 laden die Kunst- und
Kultureinrichtungen Altenburgs wieder zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art. Auf dem
Programm stehen historische Orte, Museen und Gärten.
Ungewöhnliches, Besonderes, Kurioses und Verstecktes aus Altenburg soll bei einem für kleine und
große Leute erdachten Spaziergang durch die Stadt im Mittelpunkt stehen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Altenburger Kultureinrichtungen und der
Tourismusinformation Altenburger Land haben sich nun bereits zum zweiten Mal einen ganz
besonderen „Stadtbummel“ ausgedacht.
Unterhaltsam wird es beispielsweise im Lindenau-Museum: In der Kunstgasse 1 hängen
Kleidungsstücke bereit, die zeigen, wie sich die alten Griechen vor 3000 Jahren gekleidet haben. Hier
heißt es, selbst ausprobieren und unbedingt ein Foto schießen für alle Freunde, die nicht dabei sind.
Der Altenburger Markt, der Botanische Erlebnisgarten, das Residenzschloss und das
Naturkundemuseum Mauritianum sind weitere Stationen beim Streifzug durch die Stadt.
Auf dem Programm steht aber auch der alte Friseursalon des Friseurmeisters Artur Grosse in der
Pauritzer Straße, der alle in Erstaunen und Entzücken versetzt, die diese Räume betreten. Vielleicht
läuft dem einen oder anderen auch ein Schauer über den Rücken bei dem Gedanken, welche
Torturen Großmütter und Urgroßmütter einstmals freiwillig erlitten haben, um schön auszusehen!
Wenn man den Weg in den Historischen Friseursalon gefunden und seine Ausstattung gebührend
bewundert hat, kann man sich ganz neumodisch ein farbiges Strähnchen von den freundlichen
Mitarbeitern wünschen.
Ein ausgesprochen attraktives Ziel dieses Stadtbummels ist zudem der Nikolaikirchturm. Mit
genügend Energie und Durchhaltevermögen kann man jeweils am Dienstag, Mittwoch und
Donnerstag von 14 bis 17 Uhr seine zahlreichen Stufen erklimmen und einen unglaublichen Ausblick
über Altenburg genießen. Auf dem Nikolaikirchhof vor dem Turm, wie an einigen anderen Stationen
der Tour, stehen auch ein paar Liegestühle zur Erholung bereit.
Wenn man möchte, kann man sich an einem Gewinnspiel beteiligen und mit ein wenig Glück einen
der attraktiven, von der EWA gesponserten Preise gewinnen. Das Faltblatt zu „ABGelaufen!“ mit allen
Informationen zum Gewinnspiel und der Stadtsafari liegt in der Tourismusinformation Altenburger
Land und allen beteiligten Einrichtungen aus.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.07.2021

Aus unserem Archiv: Altstadtfest 2002

In unregelmäßigen Abständen werden wir in unseren nächsten Sendungen in unser Archiv abtauchen. Bei einer ersten Suche ist unsere... [mehr]

15.07.2021

Das große Altenburger Filmquiz (Teil 12)

Das unterhaltsame Quiz mit Manuel Kressin, Torsten Brandt und Mike Langer [mehr]

12.07.2021

Konzerte zum Chorjubiläum in Altenburg und Gera

Vor etwa 100 Jahren etablierte sich in Gera ein fester Opernchor, dessen Jubiläum es nun zu feiern gilt. Nachdem das Jubiläumskonzert... [mehr]

16.07.2021

Spalatin Gymnasium als Schule ohne Rassismus

Diesen Titel trägt das Altenburger Gymnasium der evangelischen Schulstiftung Mitteldeutschland jetzt offiziell. In einem Gottesdienst... [mehr]

16.07.2021

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Meldungen aus Altenburg und Umgebung   [mehr]

18.07.2021

Gott ImPuls am 18. Juli 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit der katholischen Romero-Jugend Altenburg   [mehr]

22.07.2021

Aus unserem Archiv Stadtarchäologie 1998

Wir blicken auf das Jahr 1998 zurück und erinnern an Ausgrabungen in der historischen Altstadt von Altenburg, die damals im... [mehr]

14.07.2021

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Das Thüringer Staatsballett lädt am Freitag, 16. Juli und am Samstag, 17. Juli jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 18. Juli um 18.00... [mehr]

19.07.2021

Nonsenf - Die Lateshow

Der satirische Wochenrückblick bei altenburg.tv mit Daniel Ebert [mehr]