Altenburg, 26.07.2021 05:36 Uhr

Regionales

13:56 Uhr | 12.07.2021

Tango-Konzerte würdigen Astor Piazzolla

Von Argentinien aus eroberte Astor Piazzolla (1921-1992) mit seiner Musik die Welt. Anlässlich seines 100. Geburtsjahres gibt das Philharmonische Orchester Altenburg Gera unter der Leitung von GMD Ruben Gazarian gemeinsam mit dem Bandoneón-Solisten Lothar Hensel fünf Konzerte: Dienstag, 20., Mittwoch, 21. und Donnerstag, 22. Juli jeweils 19.30 Uhr vor der Bühne am Park Gera; Freitag, 23. Juli 19.30 Uhr im Theaterzelt Altenburg und Sonntag, 25. Juli 18.00 Uhr vor der Bühne am Park Gera.

Unter dem Titel „Tango Nuevo“ erklingen Astor Piazzollas Werke „El Choclo“, „Adiós Nonino“, die Suite „Ein Argentinier in Paris“ (Arr. Lothar Hensel) und „Die vier Jahreszeiten“ mit Zwischenspielen von Lothar Hensel (*1961).

Mit den Klängen des Tango Argentino aufgewachsen, wollte Piazzolla ein professioneller Musiker werden und ging zum Studium nach Paris. Dort brachte ihn erst seine Mentorin Nadia Boulanger darauf, zu seinen musikalischen Wurzeln zu stehen. So entstand der „Tango Nuevo“ – der Konzert-Tango. Unverzichtbar ist dabei das Bandoneón. 1849 als tragbares Orgelinstrument im Erzgebirge unter Verwendung von Metallzungen aus Gera entwickelt, erfreut es sich seit dem späten 19. Jahrhundert in Argentinien größter Beliebtheit.
Lothar Hensel gilt international als einer der versiertesten Interpreten dieses Instruments und dieser leidenschaftlichen Musik. Hensel studierte Bandoneón in Buenos Aires und Paris bei berühmten Tangomusikern. Heute ist er weltweit einer der gefragtesten Bandoneón-Solisten. Er spielte mit vielen renommierten Orchestern, unter anderem mehrfach mit den Berliner Philharmonikern.

 

Infos und Karten in den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg) sowie online unter www.theater-altenburg-gera.de

Einlass und Öffnung Abendkasse ab 30 Min. vor Beginn.

Wegen der erforderlichen Erfassung von Kontaktdaten ist derzeit kein Kartenverkauf über externe Vorverkaufsstellen möglich.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.07.2021

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Das Thüringer Staatsballett lädt am Freitag, 16. Juli und am Samstag, 17. Juli jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 18. Juli um 18.00... [mehr]

25.07.2021

Gott ImPuls am 25. Juli 2021

[mehr]

19.07.2021

Nonsenf - Die Lateshow

Der satirische Wochenrückblick bei altenburg.tv mit Daniel Ebert [mehr]

20.07.2021

Millionen für Landkreise und Kommunen

n den vergangenen Tagen erhielten die Städte und Gemeinden Post vom Innenministerium. Der Inhalt: Festsetzungsbescheide für eine... [mehr]

14.07.2021

CSD - eine politische Veranstaltung

Was ist der Christopher Street Day? Dieser Frage widmeten sich im Vorfeld des Altenburger CSD einige "Kommentatoren" im Social... [mehr]

20.07.2021

Baustand am Landestheater Altenburg

Zu einer Pressekonferenz stellte der Landkreis Altenburger Land als Bauherr und Vertreter des Theaters Altenburg Gera den... [mehr]

14.07.2021

Sommerfest in Nord

Das Jugendarbeitsteam der Johanniter Altenburg Nord veranstaltet gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen der offenen und mobilen... [mehr]

18.07.2021

Gott ImPuls am 18. Juli 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit der katholischen Romero-Jugend Altenburg   [mehr]

16.07.2021

Neue Kooperation

Die Sammlung Felix und Herlinde Peltzer-Stiftung und das Lindenau-Museum Altenburg haben eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Das... [mehr]