Altenburg, 23.07.2019 22:25 Uhr

Regionales

15:57 Uhr | 05.04.2019

Ausflugstipps für Altenburg und Region

Pünktlich zum Start des guten Ausflugswetters gibt die Altenburger Tourismus GmbH mit zehn Partnern ein neues touristisches Faltblatt heraus. In einer Auflage von 20.000 Stück wollen „Altenburger Originale für einen Tagesausflug ins Altenburger Land“ Tipps und Wissenswertes zu Gastronomie und Erlebnis gleichermaßen geben und damit Gäste aus dem regionalen Umfeld in Richtung Altenburger Land ziehen. Mit von der Partie sind das Regionalmuseum Burg Posterstein, das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain und das Lindenau-Museum, die mit ihren Veranstaltungen und Ausstellungen immer gute Ausflugsgründe anbieten. Das Seecamping Pahna, die Senfonie und das Labyrinthehaus versprechen viel Spaß für die ganze Familie. Ristorante Da Angelo im Parkhotel und das Riebeck Stübl im Hotel am Rossplan sind kulinarische Anlaufpunkte und Übernachtungsangebot in einem. Für den Abend empfehlen sich dazu das Steakhaus im Theatercafé und der Finnegan’s Irish Pub. Die Altenburger Tourismus GmbH mit ihrem Spielkartenladen und dem Sortimentsverkauf der ASS Spielkartenfabrik, den öffentlichen Stadtführungen, den Sonderführungen und den immer populäreren Schmecktouren bietet sich als erster Anlaufpunkt und Informationsplattform für einen erlebnisreichen Tag in Altenburg an. Im Faltblatt finden sich sowohl ein Stadtplan von Altenburg als auch ein Übersichtsplan zu den über 400 km ausgeschilderten Radwegen im Altenburger Land.

Das Faltblatt wird durch die Altenburger Tourismus GmbH an die Tourismusverbände Leipziger Neuseenland, Tourismusregion Zwickau, Saale-Unstrut und Kohrener Land weitergegeben. So werden die Faltblätter in zahlreichen Tourismus-Informationen der Metropolregion als auch bei Messen deutschlandweit verteilt. Über die zahlreichen Kooperationen zum Beispiel mit den Schlössern und Burgen des im letzten Jahr herausgegebenen Quartettspiels, aber auch durch tausende Postendungen des Spielkartenshops im Internet wird das Faltblatt weit gestreut. Geschäftsführerin Christine Büring und ihre Partner hoffen, dass unter anderem mit diesem Flyer wieder mehr Gäste im Tagestourismus für das Altenburger Land begeistert werden. Das Faltblatt ist ab Samstag am Markt 17 und in der Folgewoche auch bei allen Partnern kostenlos zu erhalten.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.06.2019

Der neue Stadtrat in Schmölln

Schmölln hat gewählt, und der neu gewählte Schmöllner Stadtrat musste – quasi gleich als erste Amtshandlung – erneut wählen. Da galt es... [mehr]

19.07.2019

Sommergespräch: Ralf Plötner (Die Linke)

Mike Langer im Gespräch mit Ralf Plötner, Direktkandidat der Linke für den Landtag. Zu kompletten Sendung geht es hier [mehr]

01.07.2019

Humboldt kommt vier Mal

Humboldt hoch Vier heißt eine Ausstellung, die den interessierten Besucher gleich zu vier Museen des Landkreises führen kann.... [mehr]

27.06.2019

Neuer Kreistag nimmt Arbeit auf

Der Kreistag kann mit seiner Arbeit beginnen. In einer ersten Sitzung wurde die Arbeitsfähigkeit hergestellt, wenngleich mit einem... [mehr]

05.07.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

28.06.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

04.07.2019

Schenkung für das Lindenau-Museum

Zwei Werke Alfred Ahners (1890 – 1973), die jahrzehntelang im Büro des Wintersdorfer Bürgermeisters hingen, sind nun von der Erbin... [mehr]

01.07.2019

Arche kommt nach Altenburg zurück

Sie ist ein Kunstobjekt aber bei ihrem letzten Besuch in Altenburg war sie auch soetwas, wie ein Abenteuerspielplatz für Kinder.... [mehr]

04.07.2019

Einschränkungen Leipziger Straße und Beethovenstraße

Aufgrund der noch immer andauernden Bauarbeiten zum Umbau des Regenüberlaufs kommt es erneut zu Einschränkungen in der Leipziger... [mehr]