Altenburg, 18.08.2019 21:09 Uhr

Regionales

16:15 Uhr | 27.03.2019

Arbeitsgruppe für Jugendbeteiligung gebildet

Jetzt kann`s losgehen: Am Montag dieser Woche fand die  konstituierende Sitzung der Arbeitsgruppe für Jugendbeteiligung statt. Das Gremium, für dessen Bildung sich der Stadtrat am 31. Januar ausgesprochen hatte, kam am Abend im Großen Ratssaal zusammen, also genau dort, wo sonst der Stadtrat tagt. Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann stand in der konstituierenden Sitzung Pate.

 

16 Jugendliche bekundeten durch ihr Erscheinen Interesse an einer Mitwirkung in der Arbeitsgruppe. Sie lassen sich drei Bereichen zuordnen: weiterführenden Schulen, Vereinen und Kirchen. Ein Vertreter aus jedem Bereich wurde ins dreiköpfige Präsidium gewählt: Marius Neinert (für die Schulen), Moritz Pleuse (für die Vereine) und Alexander Fischer (für die Kirchen).

 

In einer weiteren Wahl wurden Catrin Pengel zur Sprecherin der Arbeitsgruppe und Maximilian Pilz zu ihrem Stellvertreter gewählt. Während das Präsidium im Wesentlichen für die Organisationen der internen Arbeit verantwortlich zeichnet, sollen die Sprecherin sowie ihr Stellvertreter die Außenkommunikation wahrnehmen.

 

Mit den Wahlen von Präsidium und Sprechern ist ein wichtiger Schritt zur Arbeitsfähigkeit getan. Die Arbeitsgruppe will sich in der nächsten Sitzung am 8. April eine Geschäftsordnung geben und über die inhaltliche Ausrichtung und mögliche Projekte diskutieren. Künftig will die Arbeitsgruppe grundsätzlich jeden zweiten Montag im Monat zusammenkommen.

 

Oberbürgermeister André Neumann sagte zum Schluss der konstituierenden Sitzung: „Ich freue mich auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit“.

 

Auch nach der Konstituierung sind neue Mitstreiter in der Arbeitsgruppe willkommen. Wer Interesse hat, wendet sich am besten an das Büro des Oberbürgermeisters/Stadtratsangelegenheiten, E-Mail-Adresse: buero-obm@stadt-altenburg.de.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.08.2019

Zukunft des Schlossberges

Es geht um eine Entscheidung von enormer Tragweite. Mit viel Glück könnte sich der Altenburger Schlossberg mit dem Lindenau- und... [mehr]

14.08.2019

Jubiläum in Vorbereitung

Am 02.05.2020 laden die Altenburger Folkloristen zum Festprogramm „40 Jahre Altenburger Folkloreensemble“ in den Saal der Altenburger... [mehr]

06.08.2019

Was schwimmt denn da im Salzwasser?

Die Ferien sind bald leider zu Ende. Viele Kinder waren mit ihren Eltern an der Nord- oder Ostsee. Vielleicht gehört ja auch ein selbst... [mehr]

09.08.2019

AWO Jugendcamp 2019

Kein Fernsehen, schlechter Handy-Empfang und trotzdem nie Langeweile. Dafür viel Natur, neue Freunde und jede Menge Spaß – das ist es,... [mehr]

07.08.2019

Yiddish Summer Weimar goes PGH

Am kommenden Sonntag werden wir nun schon zum zweiten Mal Spielstätte von einem der weltweit wichtigsten Festivals für... [mehr]

16.08.2019

Ein Fluss wird gereinigt

Sie arbeiten unermüdlich und sie haben jedes Mal viel zu tun Die Freiwilligen, die seit 2015 gemeinsam mit dem Schmöllner Uwe... [mehr]

13.08.2019

Kartenverkauf für Altenburger Oktoberfest 2019 läuft

Hitzig und hoch her geht es nicht nur im Sommerurlaub. Auch das Oktoberfest des Altenburger Rotary Clubs verspricht wieder eine heiße... [mehr]

11.08.2019

Dorfporträt: Dobitschen

In unserer neuen Reihe "Dorfporträts" besucht Antje Arpe Dobitschen und spricht mit der Ortschronistin über die wechselvolle... [mehr]

16.08.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche Yiddish Summer in Altenburg - Denkmalpreise vergeben - Volkshochschule mit Herbstprogramm -... [mehr]