Altenburg, 07.12.2019 14:32 Uhr

Regionales

15:00 Uhr | 03.12.2019

GOLDENER SPATZ sucht Jurykinder

Vom 24. bis 30 Mai 2020 findet das 28. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Gera und Erfurt statt. Beim GOLDENEN SPATZ werden die besten Kino- und TV-Beiträge sowie digitalen Angebote für Kinder prämiert. Seit über 40 Jahren entscheidet dabei die Zielgruppe selbst: zwei Kinderjurys vergeben die begehrten GOLDENEN SPATZEN. Bis zum 18. Januar 2020 können sich Film- und Medienfans im Alter von 9 bis 13 Jahren für dieses einzigartige Erlebnis bewerben und Teil des größten Festivals für deutschsprachige Kindermedien werden. Die Jurykinder sichten, testen und diskutieren während der Festivalwoche die eingereichten Kino- und TV-Beiträge sowie digitalen Angebote und überreichen bei der feierlichen Preisverleihung am 29. Mai 2020 die GOLDENEN SPATZEN. Während des Festivals werden die Kinder rundum betreut. Für Anreise, Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt - die Teilnahme ist für die Kinder kostenfrei.

 

Wie kann man mitmachen?

 

Für die Kinderjury KINO-TV können sich Jungen und Mädchen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, dem Fürstentum Liechtenstein oder Luxemburg bewerben, die…

… zwischen 9 und 13 Jahre alt sind.
… Spaß daran haben, die unterschiedlichsten Film- und Fernsehbeiträge im Kino zu schauen.
… sich zutrauen, das Gesehene kritisch zu diskutieren, zu bewerten und gemeinsam die besten Beiträge zu prämieren.

 

Für die Kinderjury DIGITAL können sich Jungen und Mädchen bewerben, die…

… zwischen 10 und 12 Jahre alt sind.
… Spaß an digitalen Medien und Lust haben, unterschiedlichste digitale Angebote wie z.B. Websiten, Apps oder Games ganz genau unter die Lupe zu nehmen.
… sich  zutrauen, diese Angebote mit anderen Medienfans zu diskutieren, zu bewerten und zu prämieren.

 

Für die Bewerbung muss ein Mitmachbogen ausgefüllt sowie eine Kritik verfasst werden. Der Bogen kann unter www.goldenerspatz.de heruntergeladen werden. Bewerbungsschluss ist der 18. Januar 2020.

 

Als Förderer der Kinderjury engagieren sich: die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), das Fürstentum Liechtenstein-Amt für Kultur, die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, der Film Fund Luxembourg, das Schweizer Fernsehen und Radio (SRG SSR) sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Als Partner der Kinderjury werden die Sender KiKA und Nickelodeon gemeinsam aktiv.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.12.2019

Traditionelles Weihnachtskonzert

Zu Konzerten unter dem Titel „Ein Traum von Weihnachten“ lädt das Theater Altenburg Gera am Donnerstag, 12. Dezember um 14:30 Uhr und am... [mehr]

02.12.2019

Nonsenf - Die Lateshow

Danel Ebert mit Nonsenf aus Thüringen, jetzt aus dem neuen Studio von Nonsenf in Suhl. [mehr]

29.11.2019

Kulturgüter gemeinsam schützen

Egal, ob ein Brand wie in der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar oder ein Raub wie jüngst im Grünen Gewölbe in Dresden, Museen und... [mehr]

02.12.2019

Größte Playmobil-Welt in Altenburg

Wer am 1. Advent in Altenburg nicht mit der Familie unterwegs war, der hat ein wirklich erstes weihnachtliches Wochenende... [mehr]

04.12.2019

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Die Kammeroper „Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung“ von Viktor Ullmann ist einmalig am Sonntag um... [mehr]

28.11.2019

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Das Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ nach den Brüdern Grimm hat am Sonntag  um 16.00 Uhr Premiere im... [mehr]

01.12.2019

Dorfporträt: Gleina

Gleina ist vor allem durch eines im Landkreis bekannt, eine weithin sichtbare Armeestation. Dabei gibt es in dem kleinen Örtchen... [mehr]

04.12.2019

Ein Baum für Peter Gzik

Vor einem Jahr, am 6. Dezember 2018 verstarb völlig unerwartet Peter Gzik, Mitbegründer, Sprecher und Motor des Stadtforums Altenburg.... [mehr]

29.11.2019

Projekte an den Start gebracht

Wie kann man wieder Leben in den ländlichen Raum bringen. Damit beschäftigte sich ein Projekt des gemeinnützigen Unternehmens W... [mehr]