Altenburg, 19.06.2019 01:25 Uhr

Regionales

13:43 Uhr | 11.06.2019

Förderzentrum Schmölln goes international

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Förderzentrum Schmölln goes international

Aus unserer Jugendredaktion - Das Förderzentrum Schmölln hatte eine Woche lang Gäste aus Lettland, Schweden und Rumänien zu Gast. Beim bunten Abschlussabend wurden die Austauschschüler feierlich verabschiedet.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.06.2019

Mühlentag in Lumpzig

Der Tag ist gesetzt, der Ort auch Pfingstmontag ist Mühlentag. In Lumpzig sowieso und diesmal auch im Schmöllner Ortsteil... [mehr]

12.06.2019

Finde deinen Verein - im Landkreis wird viel geboten

Aus unserer Jugendredaktion - Freizeitbeschäftigungen werden im Landkreis Altenburger Land sehr viele angeboten. Wo die Kinder und... [mehr]

14.06.2019

Ritter auf Burg Posterstein

Pfingsten auf Burg Posterstein – na klar, da sind die Ritter zu Gange. So auch in diesem Jahr Drei Tage lang konnten sich die... [mehr]

11.06.2019

„Verschlusssache PAVK“ am 12. Juni 2019 im Landratsamt

  Altenburg, den 3. Juni 2019 - Am Mittwoch, 12. Juni 2019,  15 bis 17 Uhr lädt die Klinik für Angiologie des Klinikums... [mehr]

14.06.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

08.06.2019

Brücke freigegeben

Vier Jahre haben die Vorbereitungen gedauert, ein Jahr war dann reine Bauzeit – nun ist sie fertig, die Brücke über die Sprotte in... [mehr]

17.06.2019

Ab Freitag startet Mega-Party in Altenburg

Kommendes Wochenende fliegt in der Wallstraße die Kuh! Warum? Ganz klar, der Förderverein des PGH wird zehn Jahre alt und da lässt man... [mehr]

13.06.2019

Nachwuchs für das Skatspiel

Wenn es um Skat geht, dann sieht man eine verräucherte Kneipe und meist ältere Herren beim Bier um einen Tisch sitzen. Dabei kann das... [mehr]

13.06.2019

Sommerliches Chorkonzert

Das Spalatyngymnasium lädt am Freitag (14. Juni 2019) ab 17.00 Uhr zum Chorkonzert in die Altenburger Agneskirche ein. Zu hören sind... [mehr]