Altenburg, 23.01.2021 22:00 Uhr

Polizeinachrichten

14:47 Uhr | 30.11.2020

Polizeibericht vom 30. November

Täter gestellt

 

Altenburg: Am 29.11.2020, gegen 13:50 Uhr bemerkten Zeugen, wie zwei Personen (18 und 34 Jahre) auf das umfriedete Gelände eines Supermarktes in der Käthe -Kollwitz-Straße eindrangen. Dort stahlen sie vom Leergutgelände eine Kiste Bier sowie weitere Getränkedosen. Im Zuge des eingeleiteten Polizeieinsatzes konnten die zwei Herren im Nahbereich gestellt und vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Graffiti Sprüher gestellt

 

Rositz: Am 27.11.2020, gegen 23:30 Uhr stellten Polizeibeamte in der Karl-Marx-Straße drei schwarz bekleidete Personen fest, welche sich der Kontrolle entziehen wollten. Im Zuge der Nacheile konnte ein 22-Jähriger gestellt werden. Die beien anderen gelang vorerst die Flucht. Bei der Kontrolle des 22-jährigen fanden die Beamten eine Spraydose mit schwarzem Lack. Zudem waren an seinen Händen schwarze Lackanhaftungen sichtbar. In der Folge konnten im Stadtgebiet vier Stromverteilerkästen festgestellt werden, die mit schwarzer Farbe frisch besprüht wurden. Zudem stellten die Beamten in einem Papierkorb am Tatort weiter geleerte Spraydosen sicher. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zur Geschehen aufgenommen.

 

Einbruch in Getränkemarkt

 

Altenburg: Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 28.11. zum 29.11.2020 gewaltsam in einen Getränkehandel in der Rudolf-Breitscheid-Straße ein. Hier stahlen sie diverse Alkoholika sowie mehrere Zigaretten und entkamen unerkannt. Die Kriminalpolizeistation Altenburg hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) entgegen.

 

Fahrzeug begeht Unfallflucht

 

Jonaswalde: Am 29.11.2020, gegen 18:00 Uhr befuhr ein bisher unbekanntes Fahrzeug in Nischwitz die Dorfstraße (Höhe HNr.8a) Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen abgeparkten PKW Citroen, touchierte anschließend eine Mauer und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Sowohl an den zwei Fahrzeugen als an der Mauer entstand Sachschaden. Zeugenhinweise dazu nimmt die Polizei unter 03447/ 471-103 entgegen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.12.2020

Vermisster aus Dobra tot aufgefunden

Gera/Altenburg: Am vergangenem Freitag (04.12.2020) fanden Spaziergänger auf einem Feld im Bereich Reichstädt im Landkreis Greiz eine... [mehr]

18.11.2020

Polizeibericht vom 18. November

Ermittlungen zu Diebstahlstat   Altenburg: Unbekannte Diebe trieben in der Zeit vom 16.11.2020 zum 17.11.2020 ihr Unwesen in... [mehr]

19.01.2021

Nächtlicher Einsatz aufgrund einer Brandmeldung

Nobitz/Taupadel: Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückten gestern (18.01.2021), gegen 03:50 Uhr nach Taupadel aus, da von dort der... [mehr]

08.12.2020

Zeugen gesucht

Schmölln: Die Ermittlungen zu einem Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikt zum Nachteil eines 16-Jährigen hat seit gestern (07.12.2020)... [mehr]

21.01.2021

Mann attackiert Rettungskräfte

Polizeibeamte kamen gestern Mittag (20.01.2021), gegen 11:50 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße zum Einsatz, da dort zwei... [mehr]

14.12.2020

Streit unter zwei Männern ruft Polizei auf den Plan

Altenburg: Am Freitagabend (11.12.202) kurz vor 22:00Uhr kamen Polizeibeamte an einer Tankstelle in der Münsaer Straße zum Einsatz. Hier... [mehr]

12.01.2021

Polizeibericht vom 12. Januar

Zeugen zu Einbruch in Sportgeschäft gesucht   Altenburg: Nachdem heute Morgen (12.01.2021), gegen 04:25 Uhr der Einbruch in... [mehr]

05.01.2021

Polizeieinsatz in Käthe-Kollwitz-Straße

Nachdem durch Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung in einem Supermarkt in der Käthe-Kollwitz-Straße gemeldet wurde, kamen gestern... [mehr]

15.01.2021

Zwei Festnahmen nach Durchsuchung

Im Zuge intensiver und umfangreicher Ermittlungsarbeiten zu diversen Rauschgift-Delikten, insbesondere dem Handel mit selbigen,... [mehr]