Altenburg, 23.07.2019 22:23 Uhr

Regionales

15:24 Uhr | 11.06.2018

Defibrilator für Großstöbnitz

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Defibrilator für Großstöbnitz

Ein Defibrillator, das ist ein High-tech-Wunderkasten in Sachen Lebensrettung. In Skandinavien findet man diese Geräte allerorten, und auch bei uns soll das so werden. Etwa in Schmölln. Nach dem Willen des Stadtrates soll hier ein so genanntes Defibrillatorennetz eingerichtet werden. Beginnen will man damit im Ortsteil Großstöbnitz.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.06.2019

Neuer Kreistag nimmt Arbeit auf

Der Kreistag kann mit seiner Arbeit beginnen. In einer ersten Sitzung wurde die Arbeitsfähigkeit hergestellt, wenngleich mit einem... [mehr]

30.06.2019

Auf nach Dobele

Nun wird es komplett: In den vergangenen zwei Jahren haben Radsportenthusiasten die Schmöllner Partnerstädte Mühlacker und Zdar bereist.... [mehr]

04.07.2019

Fahnenaktion am Rathaus

Mit einer Fahnenaktion setzt die Stadt Altenburg ein Zeichen gegen Atomwaffen. Am Montag, 8. Juli, wird am Rathaus die „Mayors for Peace... [mehr]

01.07.2019

Arche kommt nach Altenburg zurück

Sie ist ein Kunstobjekt aber bei ihrem letzten Besuch in Altenburg war sie auch soetwas, wie ein Abenteuerspielplatz für Kinder.... [mehr]

28.06.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

29.06.2019

Jahresempfang in Schmölln

Der Bürgermeister hatte eingeladen, eingeladen zum Jahresempfang. Nach dem Feuerwehrdepot im vergangenen Jahr bot diesmal das Sport- und... [mehr]

27.06.2019

Altenburger Club erhält Präsidentin

Der Altenburger Rotary Club hat turnusgemäß einen neuen Präsidenten erhalten, bei dem es sich aber weider einmal um eine Präsidentin... [mehr]

28.06.2019

Altenburger Stadtrat hat sich konstituiert

Der neu Altenburger Stadtrat ist arbeitsfähig. In der ersten Sitzung der neuen Wahlperiode haben sich alle notwendigen Ausschüsse... [mehr]

12.07.2019

Sommergespräch: Manuel Kressin

[mehr]