Altenburg, 20.04.2024 00:00 Uhr

Regionales

09:42 Uhr | 27.03.2024

Spielefest am Altenburger Großen Teich

Auch wenn äußerlich nicht unbedingt erkennbar gehen die Bauarbeiten am Josephinum gut voran. Hier soll unter dem Slogan „YOSEPHINUM  –  Erlebe die Welt des Spielens“ eine interaktive multimediale Spielewelt entstehen. Begleitend dazu wird die Stadt ab diesem Jahr das ALTENBURGER SPIELE FEST veranstalten, das sich zum ALTENBURGER SPIELE FESTIVAL entwickeln soll. Das Festival soll auf ganz unterschiedlichen Ebenen die ganze Vielfalt des Spiels wiedergeben. Vom interaktiven Mitmachspiel für alle Altersklassen über Spiele(tausch)märkte, Online-Games, Spiele-Ausstellungen bis hin zur Thematik Spielwissenschaft mit ihren unterschiedlichen Fachdisziplinen, um nur einige mögliche künftige Module zu erwähnen. 

 

Das für das erste Juni-Wochenende angekündigte 1. ALTENBURGER SPIELE FEST auf dem Marktplatz wurde auf den 9. - 10. August am Großen Teich verlegt. Gründe hierfür waren u.a. die letztendlich zu große Schräglage des Marktes für das geplante Beach-Volleyballfeld, die wenigen Schattenplätze auf dem Markt sowie die Häufung der Großveranstaltungen in der Innenstadt unter Berücksichtigung der Belastung der Anwohner und Händler. 

 

Die beiden Tage im August stehen unter dem Motto „Sternschnuppen-Nächte am Großen Teich“, da in diesem Jahr die meisten Sternschnuppen zwischen dem 9. - 13. August auf der gesamten Nordhalbkugel zu sehen sein werden. Angedacht ist u.a. ein Sternschnuppen-Picknick, das der Astronomieverein Altenburg begleiten wird. Die Wiesen zwischen dem Sport- und Spielplatz Kleiner Festplatz und der Brücke zum Inselzoo bieten an beiden Tagen interaktive spielerische Mitmachangebote wie z.B. das Metallophon – ein multifunktionaler Orchesterapparat für die Sinfonie in Blech, die mobile Musikbaustelle Klangkanal – mit kommunizierenden Röhren aus dem Untergrund, Graffiti-Wände der Farbküche Altenburg u.v.m. 
Nach Einbruch der Dunkelheit laden XXL-LED Leuchtspiele, eine LED- und Feuershow, beleuchtete Stelzenläufer, eine schillernde Seifenblasenshow zum Mitmachen und „Rabazz“ – Die Schwarzlicht-Drumshow aus Erfurt ein. Der Fokus liegt dabei eher auf dem entspannten Genießen einer lauen Sommernacht, weniger auf „lauter Partymeile“.
Ein extra errichtetes Beach-Volleyballfeld wird für sportliche Angebote ebenso genutzt wie für einen großen Sandburgen-Wettbewerb, ein lustiges Tauziehen mit dem Oberbürgermeister, eine stimmungsvolle Beach-Party unterm Sternhimmel, Sand- und Strandspiele für Groß & Klein u.v.m. 


Gegenwärtig wird geprüft, ob der Ruder- und Tretbootverleih auch bei Dunkelheit mit stimmungsvoll geschmückten Booten stattfinden kann. Am Freitag, 9. August, wird es einen musikalisch begleiteten Sternschnuppen-Umzug für Kinder mit anschließendem Abendgruß geben, die Märchen-Oma liest passend zum Motto eine Sternschnuppengeschichte und das Sandmännchen begleitet die Kinder zur Nacht. Die Pfadfindergruppe aus der Partnerstadt Offenburg, die zum gleichen Zeitraum im Stadtwald ihr Lager aufgeschlagen hat, lädt zu einer Überraschungsaktion ein – mehr sei dazu noch nicht verraten.
In die Veranstaltung am 9. und 10. August wird das diesjährige Inselzoofest zum 70-jährigen Jubiläum des Inselzoos integriert. Das Team des Inselzoos hat sich bereits besondere Angebote überlegt, so z.B. den heiter-kuriosen Wettbewerb „Finde die goldene Nadel im Heuhaufen“. 


Am Sonntag, 11. August, wird der Volleyballverein Altenburg das Beachfeld nutzen und freut sich auf viele Zuschauer und Interessenten. Da an diesem Tag auch das Teehauswiesenkinderfest im Schlosspark stattfindet, möchte die Stadt Altenburg keine Konkurrenzveranstaltung gegenüber dem Förderverein Teehaus Altenburg e.V. durchführen. 
Mehr sei an dieser Stelle zu den beiden Tagen (9. und 10. August) noch nicht verraten. Die Altenburger und Gäste sollen gespannt bleiben auf die „Sternschnuppen-Nächte am Großen Teich“.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.04.2024

Thüringen.TV

Geschichten und Beiträge aus dem Freistaat [mehr]

11.04.2024

Kultur im Altenburger Land

Die kulturellen Tipps für das Altenburger Land, präsentiert von Dr. Sophie Oldenstein. Studiogäste Miriam Stadie (Lindenau-Museum... [mehr]

16.04.2024

Kultfilm wird zum Road-Musical

Altenburg wird kurzzeitig zum Südwesten der USA. Das hiesige Theater bringt „Little Miss Sunshine“, basierend auf dem gleichnamigen... [mehr]

17.04.2024

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Wiener Schmäh Deluxe „Die Fledermaus“ gilt als die Operette überhaupt, voll von Walzer, Polka, Wer-mit-Wem, Champagner, reich an... [mehr]

10.04.2024

Mein Donnerstag im Spielkartenladen

Donnertagabend ist in Altenburg ab sofort immer etwas los – mindestens eine kostenfreie Aktion wird immer geboten. Das ist das Konzept... [mehr]

11.04.2024

Bauarbeiten auf Kreisstraßen

Altenburg. Planmäßig wird gegenwärtig an der Sanierung der  Kreisstraßenabschnitte in den Ortslagen Pahna und Molbitz ... [mehr]

15.04.2024

HEPpy Day zurück im Goldenen Pflug

Große Aufregung war zu spüren, als die Klasse der Heilerziehungspfleger HEP22 des 2. Ausbildungsjahres der Staatlichen Berufsbildenden... [mehr]

26.01.2024

Altenburger Benefizkonzert für benachteiligte Kinder

Nach dem Benefizalbum "G.B.A." präsentiert Digital Factor das Album live bei einem Benefizkonzert in unserer Konzerthalle. Dabei werden... [mehr]

12.04.2024

Inselzoo mit neuem Fahrzeug

Dem Auto sieht man an, dass es etwas Besonderes ist: Dank der Sponsoren, die auf der Lackierung abgebildet sind, hat das Team des... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 18.04.2024

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Wochenspiegel 18. April 2024

Sendung vom 18.04.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 18.04.2024