Altenburg, 25.02.2024 15:36 Uhr

Regionales

13:21 Uhr | 27.03.2023

Crosslauf erforderte hohe technische Stärke

Eine hohe technische Stärke sollten die Teilnehmenden des 10. Sparkassen-Crosslaufes in und um die Altenburger Skatbankarena besitzen, um eine Chance auf einen Platz unter den besten drei zu erlaufen. Sehr wechselhaftes Wetter hatte die Aschenbahn des ehemaligen Waldstadions und Laufstrecke durch den Stadtwald schlammig und rutschig werden lassen.  

Die wechselvolle Streckencharakteristik und das typische Frühjahreswetter zeichnen den Altenburger Crosslauf seit jeher aus.  

Der erste Startschuss viel 09:30 Uhr im 400 m langen Bambinilauf. Die schnellsten Beine aller 6-Jährigen hatten Frida Graupner (02:26 min) und Oskar Linke (02:13 min) vom SV Lerchenberg Altenburg. Darauf folgten die Kinderläufe über 1 km für die Altersklassen sieben bis elf. Heraus stach Svea Seidel (W9) vom SV Vorwärts Zwickau. In 04:26 min hat sie nicht nur den Gesamtlauf der AK9, sondern hätte auch die Bewerbe der älteren W10 und 11 gewonnen. Auch eine sehr gute Zeite lief die Altersklassensiegerin Paula Kühn (W7, SV Vorwärts Zwickau) in 04:42 min. Die schnellste Einzelzeit aller 1 km Kinderläufe erreichte Levi Pitschel (M11) vom LSV Schmölln in 03:53 min.  

10:40 Uhr begann die zweite Hälfte sowie die längeren Distanzen des Altenburger Sparkassen-Crosslaufes. Gute Zeiten erreichten in ihren Läufen und gewannen unter anderem Nelly Bessel (W12, 09:22 min), Bea Böttger (W13, 09:19 min, beide SV Lerchenberg Altenburg), Emil Mühling (M12), Lennox Adler (M13, beide 08:24 min, beide LSV Schmölln) sowie Pascal Bär (M14) vom LV Meuselwitz. 

Die Veranstaltung schloss mittags mit dem 3,4 km Erwachsenen- und Familienlauf ab. Aus dem dichten Startgedränge kristallisierten sich bald Favoriten heraus. Den Gesamtlauf der Erwachsenen dominierte Steffen Burckhardt (M, Einzelstarter) in 12:50 min. Im Laufduell, jedoch eine Altersklasse niedriger startend erreichte Moritz Riedl (mJA, Einzelstarter) in 12:55 min nur knapp hinter Burckhardt das Ziel. Der Streckenrekord über 3,4 km von 12:31 min, 2017 aufgestellt von Andreas Prautsch, war auch dieses Jahr nicht in Gefahr. Einen neuen Streckenrekord lief andererseits die Schmöllnerin Ada Junghannß (LAC Erfurt) in 13:43 min in der weiblichen Jugend A. In 14:44 min dominierte über 3,4 km Annika Lötzsch vom TV Frohburg bei den Frauen und Sakariye Cabduleh (RS Bonnhoeffer Schule) in 13:05 min den Lauf der mJB den Altenburger Sparkassen-Crosslauf 2023. 

Das Organisationsteam des SV Lerchenberg Altenburg bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern! 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.02.2024

Bezahlkarte kommt auch im Landkreis

Die CDU Altenburger Land unterstützt die Entscheidung des Landrat Uwe Melzer (CDU) über die Einführung von Bezahlkarten für... [mehr]

23.02.2024

Jugend forscht in Rositz

Am 29.02. und 01.03.2024 findet die 30. Ostthüringer Regionalmesse „Jugend forscht“ – Schüler experimentieren“ im Kulturhaus Rositz... [mehr]

14.02.2024

Konzert mit Kyiv Symphony Orchestra in der Brüderkirche

Anlässlich des 2. Jahrestages der russischen Invasion in der Ukraine findet am 24. Februar um 17 Uhr in der Altenburger Brüderkirche das... [mehr]

26.01.2024

Altenburger Benefizkonzert für benachteiligte Kinder

Nach dem Benefizalbum "G.B.A." präsentiert Digital Factor das Album live bei einem Benefizkonzert in unserer Konzerthalle. Dabei werden... [mehr]

15.02.2024

Im Gespräch: Stefanie Härtel

Maik Schulz hat für altenburg.tv Stefanie Härtel in Gotha getroffen. Dort spielt die Musikerin Theater und so fand das Gespräch in einem... [mehr]

19.02.2024

Populismus und Demokratie

Altenburg. In der „Akademie in der Aula“ in der Volkshochschule Altenburg ist am Montag, dem 26. Februar, 18 Uhr, Privatdozent Dr.... [mehr]

22.02.2024

Neues Zertifikat im Klinikum

Manuela Tokarski aus Sachsen/Anhalt und Christoph Kaufmann aus Leipzig waren am 19. Februar 2024 als Vertreter der Deutschen... [mehr]

25.02.2024

Gott ImPuls am 25. Februar 2024

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Cornelia Weisser und Andreas Auge   [mehr]

21.02.2024

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Die Witwe Agda Kjerulf steht wegen Mordes an ihrem Gatten vor Gericht. Alle Indizien sprechen gegen die attraktive Frau. Sie verstrickt... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Sendung vom 23.02.2024

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 23.02.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 22.02.2024