Altenburg, 29.01.2022 15:21 Uhr

Regionales

10:00 Uhr | 28.11.2021

Gott ImPuls am 28. November 2021

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Gott ImPuls am 28. November 2021

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Rebecca Klukas, Johann Friedrich Röpke, Franz Liebisch, Ekki Dreßler und Elena Klukas
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.01.2022

Wie weiter ab 2025?

Seit Juli 2016 besitzt das Theater mit den Gesellschaftern Altenburg, Altenburger Land und Stadt Gera sowie dem Freistaat Thüringen eine... [mehr]

19.01.2022

55-Omikron-Fälle im Altenburger Land

Altenburg. Nach wie vor wird für den Landkreis vom RKI der zweitniedrigste 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner in Deutschland... [mehr]

28.01.2022

Kultur im Altenburger Land

Welche kulturellen Highlights gibt es im März im Altenburger Land? Dr. Sophie Oldenstein stellt diese vor. Im Studio zu Gast... [mehr]

19.01.2022

Feuerwehr für Omikron gewappnet

Stellen Sie sich vor, Sie benötigen Einsatzkräfte wie Feuerwehr oder Notarzt und es kann niemand kommen, da sich zu viele der benötigten... [mehr]

27.01.2022

Special Olympics kommen auch nach Altenburg

2023 finden in Berlin die Special Olympics statt. Dabei geht es um den weltweit höchsten Wettbewerb von Sportlern mit geistiger... [mehr]

21.01.2022

Noah Vetter und Firat Tuncer wechseln

Zum Ende dieser Woche haben die beiden Innenverteidiger Noah-Etienne Vetter und Firat Tuncer ihre Verträge mit dem ZFC Meuselwitz... [mehr]

28.01.2022

Diskussion um Westtangente um Altenburg

Im Altenburger Stadtrat gab es gestern eine teils heftige Debatte um die schon seit Langem geplante Westtangente um Altenburg. Dabei... [mehr]

21.01.2022

Erinnerung an Peter Jansen

Peter Jansen ist verstorben. Der langjährige Geschäftsführer des Altenburger Klinikums hat im Altenburger Land viel bewegt und war... [mehr]

19.01.2022

Luftfilter für Grundschulen und Förderzentrum

Altenburg. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, weiß der Volksmund seit Generationen. Und die vergangenen 24 Monate... [mehr]