Altenburg, 26.07.2021 07:36 Uhr

Polizeinachrichten

17:53 Uhr | 23.06.2021

Polizeibericht vom 23. Juni

Versuchter Einbruch in Tankstelle

 

Meuselwitz: Zwei bislang unbekannte Täter näherten sich heute Nacht (23.06.2021) einer Tankstelle in der Altenburger Straße, offenbar mit dem Ziel, in diese einzubrechen. In der Zeit von 02:40 Uhr bis 02:50 Uhr versuchten die Täter eine Nebentür gewaltsam zu öffnen, verursachten dabei Sachschaden und scheiterten letzten Endes bei ihrem Vorhaben. Unverrichteter Dinge flüchteten sie in der Folge vom Tatort.

Die Kriminalpolizeistation Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übernommen. In diesen Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu den beiden flüchtigen Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. 

 

Lkw beschädigt Straßenlaterne

 

Haselbach: Am 22.06.2021 um 21:30 Uhr bog ein 49-jähriger mit einem Lkw Scania aus der Neuen Siedlung in die Birkenstraße ab. Dabei scherte der Auslieger des Lkw aus und beschädigte eine Straßenlaterne. Am Fahrzeug selbst entstand kein Schaden. Nur die Straßenlaterne wurde beschädigt.

 

Zigarettenautomat aufgebrochen

 

Zschachelwitz: Im Zeitraum vom 17.06.-22.06.2021 öffneten unbekannte Täter einen in der Ringstraßen befindlichen Zigarettenautomat gewaltsam und stahlen aus dem darin befindlichem Geldfach Bargeld sowie diverse Zigarettenschachteln. Zeugen, die Hinweise zum Geschehen bzw. den Tätern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der Polizei in Altenburg zu melden.

 

Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

 

Altenburg: Damit hatte er sicherlich nicht gerechnet, als er sich gestern Nacht (22.06.2021), gegen 23:40 Uhr in der Mühlpforte in Altenburg aufhielt. Gerade war der 24-Jährige dabei, die Fassade eines dortigen Hauses mit Farbe zu beschmieren, als sich eine Polizeistreife näherte. Kurzerhand flüchtete er in Richtung Kesselgasse. Aber auch die Polizisten bemerkten die Graffiti-Sprayer und eilten ihm nach. Kurz darauf stellten die Beamten den jungen Mann, wobei er hierbei kurzzeitig Widerstand leistete. Der mit über 1,1 Promille alkoholisierte Sprayer muss sich nun für sein Verhalten strafrechtlich verantworten - ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (RK)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.06.2021

Dame mit 1,1 Promille randalierend unterwegs

Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen gegen eine 34-jährige Frau aufgenommen, die nunmehr mit einer Anzeige wegen... [mehr]

22.07.2021

Polizeibericht vom 22. Juli

Sachbeschädigung an Pferdekoppel   Altenburg: Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung in... [mehr]

07.06.2021

Unwetter führt zu zahlreichen Überflutungen

Eine Warnung vor extremen Unwetter erreichte das Altenburger Land am Samstagnachmittag. Als sich die Gewitterzelle ab 17 Uhr über der... [mehr]

10.06.2021

Einbruch in Schule

Im Zeitraum vom 08.06.-09.06.2021 öffneten bislang unbekannte Täter am Friedrichgymnasium in der Borcherstraße gewaltsam ein Fenster im... [mehr]

30.06.2021

Polizeibericht vom 30. Juni

Pkw kommt von der Fahrbahn ab   Schmölln/L1361: Am 29.06.2021, gegen 16:20 Uhr befuhr ein 55-jähriger Fahrer eines Pkw Audi... [mehr]

24.06.2021

Mit über 2 Promille auf dem E-Roller

Altenburg: Mit über 2,1 Promille Atemalkohol bewegte sich ein 28-jähriger Mann gestern (23.06.2021) mit seinem Elektroroller im... [mehr]

21.06.2021

Brand in Wohnung

Brand in Wohnung Altenburg: Am Sonntag, 20.06.2021 um 10:50 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei bei einem Wohnungsbrand in der... [mehr]

04.06.2021

Polizeibericht vom 4. Juni

Einsatz in Zeitzer Straße   Altenburg: Nachdem der Rettungsleitstelle festgestellter Gasgeruch im Bereich der Zeitzer Straße... [mehr]

28.06.2021

Polizeibericht vom 28. Juni

14-Jährige mit Motorrad verunglückt   Zumroda/Runsdorf: Am 27.06.2021, gegen 18:00 Uhr befuhr eine 14-Jährige mit einem... [mehr]