Altenburg, 16.01.2021 16:56 Uhr

Polizeinachrichten

14:35 Uhr | 12.01.2021

Polizeibericht vom 12. Januar

Zeugen zu Einbruch in Sportgeschäft gesucht

 

Altenburg: Nachdem heute Morgen (12.01.2021), gegen 04:25 Uhr der Einbruch in ein Sportgeschäft in der Käthe-Kollwitz-Straße in Altenburg gemeldet wurde, kamen mehrere Polizeistreifen zum Einsatz. Offenbar kurz zuvor verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten des Geschäftes und verursachte hierbei Sachschaden an der Tür. Als die Beamten am Tatort ankamen, war der unbekannte Einbrecher jedoch bereits geflohen. Ob es ihm dabei gelang, Waren aus dem Geschäft zu stehlen ist abschließend noch nicht geklärt. Trotz umfangreicher Fahndung nach dem Flüchtigen konnte dieser nicht ergriffen werden. Die Kriminalpolizeistation in Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die auffällige Personenbewegungen rund um das Geschäft bzw. Hinweise zum flüchtigen Täter geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) zu wenden.

 

Einsatz in Kastanienstraße

 

Altenburg: Heute Morgen (12.01.2021), kurz nach 02:00 Uhr rückten mehrere Polizeistreifen in die Kastanienstraße aus, da es dort zur Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam. Aus noch ungeklärter Ursache gipfelte ein scheinbar verbaler Streit in einer körperlichen Auseinandersetzung, so dass die beiden Streitenden (32, 65) aufgrund ihrer Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen.

 

Unfall bei Anschlussstelle Schmölln

 

Schmölln/L1361: Der Fahrer (68) eines Pkw Ford beabsichtige gestern Nachmittag (11.01.2021, gegen 14:25 Uhr) beim Befahren der L1361 an der AS Schmölln nach links auf die Autobahn abzubiegen. Hierbei bemerkte er den entgegenkommenden Pkw Mercedes scheinbar zu spät. Während des Abbiegevorganges kam es folglich zum Zusammenstoß beiden Fahrzeuge. Diese waren daraufhin nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Beide Fahrzeugführer wurden zudem leicht verletzt und mussten medizinisch versorgt werden. Aufgrund des Unfallgeschehens kam es in diesem Bereich zu Verkehrseinschränkungen. Gegen 17:00 Uhr war die Straße schließlich für den Verkehr wieder komplett frei. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.01.2021

Zwei Festnahmen nach Durchsuchung

Im Zuge intensiver und umfangreicher Ermittlungsarbeiten zu diversen Rauschgift-Delikten, insbesondere dem Handel mit selbigen,... [mehr]

28.12.2020

Polizeibericht vom 28. Dezember

Beschädigte Briefkästen durch "Böller"   Altenburg: Die Ermittlungen zu zwei beschädigten Briefkästen hat die Altenburger... [mehr]

13.01.2021

Polizeibericht vom 13. Januar

Körperverletzung   Altenburg: Im Rahmen einer Körperverletzung am Dienstagnachmittag gegen 15:45 Uhr im Bereich der... [mehr]

08.12.2020

Zeugen gesucht

Schmölln: Die Ermittlungen zu einem Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikt zum Nachteil eines 16-Jährigen hat seit gestern (07.12.2020)... [mehr]

18.12.2020

Zeugen gesucht

Altenburg (ots) Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zu zwei verschiedenen Graffitidelikten aufgenommen und sucht in diesem... [mehr]

11.01.2021

Dreiste Betrugsmasche mit Corona-Bezug

Altenburg: Die LPI Gera verzeichnete in letzten Tagen mehrere betrügerische Telefonanrufe mit Corona-Bezug. Dabei wurden vornehmlich... [mehr]

02.12.2020

Scheunenbrand in Trebanz

Trebanz: Aufgrund eines gemeldeten Scheunenbrandes in der Ortslage Trebanz rückten gestern Abend (01.12.2020), gegen 21:15 Uhr... [mehr]

19.11.2020

Rabiater Ladendieb

Altenburg: Ein 37-jähriger Mann wurde gestern Mittag (18.11.2020, gegen 12:10 Uhr) dabei erwischt, wie er in einer Drogerie auf dem... [mehr]

13.11.2020

Polizeibericht vom 13. November

Pflasterstein trifft auf Fensterscheibe   Altenburg: Unbekannte Täter beschädigten in der Zeit vom 11.11.2020 zum 12.11.2020... [mehr]