Altenburg, 23.01.2021 20:47 Uhr

Polizeinachrichten

16:08 Uhr | 11.11.2020

Polizeibericht vom 11. November

Fahrrad entwendet

 

Schmölln: Im Zeitraum vom 19.10. zum 07.11.2020 entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück im Triftweg ein dort abgestelltes Mountainbike. Das Fahrrad vom Typ Scott in der Farbe Schwarz war gesichert abgestellt worden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt die PI Altenburger Land unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. 

 

Pkw kam von Straße ab

 

Altenburg: Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei kamen heute Mittag (11.1.12020), gegen 11:20 Uhr aufgrund eines Unfalles in der Geraer Straße zum Einsatz. Der Fahrer (76) eines Pkw Hyundai befuhr kurz zuvor die Straße und kam, aus noch ungeklärter Ursache, in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab. In der Folge streifte er einen Baum und kam an einem zweiten zum Stehen. Der verletzte Fahrer wurde aus seinem Fahrzeug geborgen und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Hyundai selbst musste abgeschleppt werden. Aufgrund des Unfallgeschehens kam es bis ca. 12:20 Uhr zu Verkehrseinschränkungen. Die PI Altenburger Land hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. 

 

Verkehrsschild beschädigt - Unfallflucht

 

Untschen/B7: Heute Nacht (11.11.2020), gegen 04:00 Uhr meldete ein Fahrzeugführer, dass er beim Befahren der B7 bei Untschen ein beschädigtes Verkehrsschild festgestellt hat. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Offensichtlich beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das auf der Verkehrsinsel befindlichen Verkehrszeichen (blauer Pfeil mit Bake) und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallflucht aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise dazu unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. 

 

Kradfahrer kommt zu Fall

 

Frohnsdorf: Am 10.11.2020, gegen 07:10 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Straße von Langenleuba-Niederhain in Richtung Frohnsdorf. In einer Linkskurve kam er auf witterungsbedingt rutschiger Fahrbahn zu Fall. Am Krad entstand Sachschaden. Der junge Fahrer selbst wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (JW)

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

02.12.2020

Bibliothek und Zoo müssen schließen

Um die weitere Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus einzudämmen, hat der Landkreis Altenburger Land in einer Allgemeinverfügung, die... [mehr]

08.12.2020

Zeugen gesucht

Schmölln: Die Ermittlungen zu einem Körperverletzungs- und Bedrohungsdelikt zum Nachteil eines 16-Jährigen hat seit gestern (07.12.2020)... [mehr]

05.01.2021

Polizeieinsatz in Käthe-Kollwitz-Straße

Nachdem durch Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung in einem Supermarkt in der Käthe-Kollwitz-Straße gemeldet wurde, kamen gestern... [mehr]

30.11.2020

Polizeibericht vom 30. November

Täter gestellt   Altenburg: Am 29.11.2020, gegen 13:50 Uhr bemerkten Zeugen, wie zwei Personen (18 und 34 Jahre) auf das... [mehr]

02.12.2020

Polizeibericht vom 2. Dezember

Brand in Einfamilienhaus   Paditz: Feuerwehr und Polizei rückten gestern früh (01.12.2020), gegen 13:45 Uhr zu einem Brand in... [mehr]

04.12.2020

Schwerer Verkehrsunfall auf B7

B7: Aufgrund eines schweren Verkehrunfalles sind seit heute Morgen (04.12.2020, gegen 05:35 Uhr) Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei... [mehr]

02.12.2020

Scheunenbrand in Trebanz

Trebanz: Aufgrund eines gemeldeten Scheunenbrandes in der Ortslage Trebanz rückten gestern Abend (01.12.2020), gegen 21:15 Uhr... [mehr]

24.11.2020

Ermittlungen zu einem Diebstahl

Altenburg - Die Ermittlungen zu einem Diebstahl hat die Altenburger Polizei aufgenommen. Wie der Eigentümer der Polizei mitteilte, hatte... [mehr]

19.01.2021

Nächtlicher Einsatz aufgrund einer Brandmeldung

Nobitz/Taupadel: Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückten gestern (18.01.2021), gegen 03:50 Uhr nach Taupadel aus, da von dort der... [mehr]