Altenburg, 16.07.2020 05:47 Uhr

Polizeinachrichten

15:03 Uhr | 22.06.2020

Polizeibericht vom 22. Juni

Von Unbekannten geschlagen

 

Altenburg: Ein 21-jähriger Mann befand sich am Freitag (19.06.2020), gegen 20:00 Uhr im Bereich der Teehauswiese, als er von 2 Personen ins Gesicht geschlagen wurde. Diese zwei unbekannten Personen verließen in der Folge die Tatörtlichkeit. Der 26 Jährige wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Körperverletzungshandlung aufgenommen und sucht nun nach Zeugen der Tat oder Personen, welche Hinweise zur Identität der Täter geben können. Diese Hinweise richten Sie bitte an dioe Polizeiinspektion Altenburg unter der Tel.: 03447-4710.

 

Widerstand geleistet

 

Altenburg: In der Kastanienstraße hielt sich ein 27-jähriger, stark alkoholisierten Mann in einer Wohnung auf, in welcher er nicht erwünscht war. Die Polizei kam vor Ort und erteilte dem Mann einen Platzverweis. Diesem wollte der Mann nicht nachkommen und widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen, wobei er einen Polizeibeamten leicht verletzte und einem anderen Beamten die Dienstkleidung beschädigte. Der Mann hatte einen Atemalkoholwert von 2,34 Promille. Ihn erwarten nun entsprechende Anzeigen.

 

32-Jährige Frau in Haft

 

Altenburg: Nach umfangreichen Ermittlungen in Bezug auf Betäubungsmittelkriminalität durchsuchte die Polizei am Freitag (19.06.2020) mehrere Objekte in Altenburg. Insgesamt 5 Personen wurden während der polizeilichen Maßnahmen vorläufig festgenommen. Eine 32-jährige Frau wurde in der Folge einem Haftrichter vorgeführt, welcher dafür sorgte dass die Dame in eine JVA eingeliefert wurde. Bei den Durchsuchungen wurden in einem Garten und einer Wohnung Betäubungsmittel und Betäubungsmittelutensilien beschlagnahmt. In die Maßnahmen war das Jugendamt mit eingebunden. Diese nahmen aufgrund des nichttragbaren Zustandes der Wohnung der 32-Jährigen und der Gesamtumstände deren minderjähriges Kind in Obhut. Die 4 weiteren Festgenommenen wurden nach Abschluss wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

 

Hakenkreuz geschmiert

 

Altenburg: In einem unbestimmbaren Zeitraum, bis zum 20.06.2020 schmierten Unbekannte ein circa 1 x 1 Meter großes Hakenkreuz und das Wort "Nazi" auf eine Werbetafel im Bereich einer Einfahrt zu einer Gartenanlage in der Münsaerer Straße. Die Polizei ermittelt zu dieser Schmiererei und bittet Zeugen der Tat, sich mit der Polizei in Altenburg in Verbindung zu setzen, Tel.: 03447-4710. 

 

Cube gestohlen

Altenburg: Ein Fahrrad der Marke Cube entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag (20.06.2020), gegen 18:00 Uhr bis Sonntag (21.06.2020), gegen 14:00 Uhr. Das neongrün-weiße Fahrrad stand zuvor in einer Kellerbox eines Hauses in der Hempelstraße. Der oder die Täter verschafften sich zu dieser gewaltsam Zutritt. Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Fahrrades richten Zeugen bitte an die PI Altenburger Land, Tel.: 03447-4710. 

 

Gasflaschen gestohlen

 

Meuselwitz: Nachdem Unbekannte in der Nacht von Donnerstag (18.06.2020), gegen 21:00 Uhr bis Freitag (19.06.2020), gegen 04:00 Uhr in ein Gasflaschenlager einer Tankstelle in der Altenburger Straße eingebrochen sind und insgesamt 28 Gasflaschen (je a 11kg und 5kg) entwendet haben, haben erste Ermittlungen ergeben, dass der oder die Täter zum Abtransport der Flaschen mit einem Fahrrad und einem Fahrradanhänger unterwegs gewesen sein könnten. Die Polizei sucht nun nach weiteren Hinweisen, welche zur Aufklärung der Tat beitragen könnten. Diese richten Sie bitte an die Polizei unter, 03447-4710 oder 0365-82341465. 

 

Scheibe eingeschlagen

 

Starkenberg: Am Freitag (19.06.2020), gegen 11:45 Uhr schlugen ein oder mehrere Unbekannte die Seitenscheibe eines Pkw ein, welcher auf einem Paktplatz in der Kostitzer Straße abgestellt war. In der Folge wurden aus dem Fahrzeug die Fahrzeugdokumente und eine Tankkarte entwendet. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Altenburg, Tel.: 03447-4710 entgegen. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.06.2020

Polizeibericht vom 15. Juni

Bei Unfall schwer verletzt   Heyersdorf: Ein 18-Jähriger verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (14.06.2020),... [mehr]

02.07.2020

Pkw landet auf Dach

Altenburg: Am Mittwoch (01.07.2020), gegen 14:45 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der ampelgeregelten Kreuzung Johannesvorstadt/Goldener... [mehr]

18.05.2020

Fußgänger angegriffen

Nachdem es am Freitag (15.05.2020), gegen 23:20 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Straße zwischen einem 29-jährigen Fußgänger und 4 Insassen... [mehr]

25.05.2020

Zeugen gesucht

Am Himmelfahrtstag (21.05.2020), gegen 17:55 Uhr kam es im Bereich der Wettiner Straße (Bahnhofunterführung) aus noch ungeklärter... [mehr]

14.05.2020

Hinweise zu Schaukeldieb gesucht

Für sicherlich traurige Kindergesichter sorgte mit seiner Tat ein bislang unbekannter Täter. In der Nacht vom vergangenen Dienstag... [mehr]

09.06.2020

Polizeibericht vom 9. Juni

Zeugen zu Raubstraftat gesucht   Lucka: Die Kriminalpolizei in Altenburg hat die Ermittlungen zu einer Raubstraftat am... [mehr]

04.06.2020

Polizeibericht vom 4. Juni 2020

Zeugen gesucht   Schmölln: Nachdem die Polizei gestern (03.06.2020) in der Neuen Schmöllner Straße zum Einsatz kam, da hier... [mehr]

06.07.2020

Polizeibericht vom 6. Juli

Radfahrer am Kopf verletzt   Posterstein: Aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum stürzte ein 21-jähriger Fahrradfahrer am... [mehr]

18.06.2020

Toter bei Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag kam ein 53-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ein 21- und ein 23-jähriger Mann wurden schwer verletzt.... [mehr]