Altenburg, 16.07.2020 05:38 Uhr

Polizeinachrichten

16:16 Uhr | 16.06.2020

Polizeibericht vom 16. Juni

Umfangreiche Suchmaßnahmen

 

Meuselwitz: Am Samstagabend, gegen 21:00 Uhr wurde ein 39-jähriger Mann von einem Angehörigen bei der Polizei als vermisst gemeldet. Da nicht auszuschließen war, dass er sich in einem gesundheitsgefährdendem/bedenklichem Zustand befand kamen sowohl Polizeibeamte, als auch ein Fährtenspürhund bei der Suche nach dem Mann in Meuselwitz zum Einsatz. Da der Einsatz des Polizeihubschraubers nicht möglich war, unterstützte die Feuerwehr mittels einer Drohne die Suchmaßnahmen. Der Mann fand sich gegen 03:00 Uhr eigenständig und unverletzt an seiner Wohnanschrift ein und begab sich im Anschluss in die Obhut medizinischer Fachkräfte. Somit konnten alles Suchmaßnahmen beendet werden. 

 

Ermittlungen zu versuchtem Einbruch

 

Altenburg: Am Sonntagabend kamen mehrere Polizeibeamte am Einkaufsmarkt in der Kauerndorfer Allee zum Einsatz, da es hier einen Alarmeinlauf gegeben hat. Vor Ort kamen außerdem Objektverantwortliche. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich hier um einen Fehlalarm handelt, sondern ein solcher Alarm auch aufgrund eines Einbruches oder eines Einbruchsversuches ausgelöst wurde und ein oder mehrere Täter eventuell sogar noch vor Ort ist/sind, geht die Polizei mit entsprechenden taktischen Maßnahmen an einen solchen Einsatz heran und somit kamen mehrere Beamte zum Einsatz. Vor Ort konnten keine fremdem Personen angetroffen werden. Die Ermittlungen wurden noch am selben Tag aufgenommen und werden aktuell noch geführt. Dies bedeutet wiederrum, dass ich Ihnen keine näheren Details geben kann. Allerdings bitten wir, dass sich Zeugen des Sachverhaltes, welche Angaben über eventuelle Personen- und/oder Fahrzeugbewegungen im Bereich des Einkaufsmarktes in der Kauerndorfer Allee am Sonntag (14.06.2020), gegen 23:40 Uhr , machen können, sich mit der Polizei, Tel.: 03447-4710, 0365-82341465 in Verbindung setzen. 

 

 Zeugen zu Unfallgeschehen gesucht

 

Ponitz: Die Altenburger Polizei hat seit heute (16.06.2020) die Ermittlungen zu einem Unfallgeschehen zum Nachteil eines 15-jährigen Simson-Fahrers aufgenommen und sucht nach Zeugen, die mögliche Angaben zur Unfallsituation geben können. Demnach befuhr der 15-Jährige gestern (15.06.2020), gegen 16:00 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Zschöpel in Richtung Merlach. Aufgrund eines entgegenkommenden Pkw musste der 15-Jährige ausweichen und kam in der Folge zu Fall. Bei dem Sturz verletzte sich der Simson-Fahrer, so dass er medizinisch versorgt werden musste. Hinweise zu dem entgegenkommenden Pkw liegen derzeit nicht vor. Können Sie Angaben zu diesem tätigen bzw. haben Sie das Unfallgeschehen bemerkt? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der Altenburger Polizei zu melden. 

 

Geschäft beschmiert - Zeugen gesucht

 

Altenburg: Unbekannte Täter beschmierten in der Zeit vom 14.06.2020 - 15.06.2020 ein in der Stauffenbergstraße befindliches Getränkegeschäft mit Farbe. Die Täter sprühten hierbei einen "Smiley" in der Farbe Rot auf und verursachten so Sachschaden. Haben Sie im genannten Tatzeitraum auffällige Personenbewegungen wahrgenommen? Können Sie Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der PI Altenburger Land zu melden. 

 

Gesteinsbrocken auf der Straße

 

Altenburg: Ein Verkehrsunfall ereignete sich bereits am 13.06.2020 gegen 12:30 Uhr auf dem Theaterplatz in Altenburg. Unbekannte Täter hatten dort einen großen Gesteinsbrocken von einer Grünfläche auf die Fahrbahn in einem Kurvenbereich gerollt. Eine 52-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw BMW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte mit ihrem Fahrzeug den Steinbrocken. Dadurch entstand erheblicher Sachschaden an ihrem Fahrzeug. Durch die Polizei Altenburger Land wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet. Die Polizei bittet Bürger, welche Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.05.2020

Polizeibericht vom 13. Mai

Gewaltsam in Gartenlaube eingebrochen   Altenburg: Gewaltsam drangen unbekannte Täter in der Zeit vom 10.05.2020 zum... [mehr]

02.06.2020

Polizeibericht vom 2. Juni

Einbruch ohne Beutegut   Altenburg: Vom 30.05.2020 zum 31.05.2020 trieben unbekannte Täter ihr Unwesen in einem... [mehr]

22.06.2020

Polizeibericht vom 22. Juni

Von Unbekannten geschlagen   Altenburg: Ein 21-jähriger Mann befand sich am Freitag (19.06.2020), gegen 20:00 Uhr im Bereich... [mehr]

18.05.2020

Fußgänger angegriffen

Nachdem es am Freitag (15.05.2020), gegen 23:20 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Straße zwischen einem 29-jährigen Fußgänger und 4 Insassen... [mehr]

18.06.2020

Toter bei Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag kam ein 53-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Ein 21- und ein 23-jähriger Mann wurden schwer verletzt.... [mehr]

24.06.2020

Polizeibericht vom 24. Juni

Sachbeschädigung durch Brandlegung   Altenburg: Am Mittwoch (24.06.2020), gegen 01:55 Uhr setzten Unbekannte einen... [mehr]

15.06.2020

Polizeibericht vom 15. Juni

Bei Unfall schwer verletzt   Heyersdorf: Ein 18-Jähriger verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (14.06.2020),... [mehr]

06.07.2020

Polizeibericht vom 6. Juli

Radfahrer am Kopf verletzt   Posterstein: Aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum stürzte ein 21-jähriger Fahrradfahrer am... [mehr]

03.06.2020

Unfall entlang der B180

Kriebitzsch: Gestern Nachmittag (02.06.2020), gegen 16:45 Uhr kamen Rettungsdienst und Polizei aufgrund eines Unfalles auf der B180, bei... [mehr]