Altenburg, 29.03.2020 19:40 Uhr

Regionales

09:48 Uhr | 25.02.2020

Comic im Theaterzelt: Kalle Blomquist

Die Geschichten der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren prägten die Kindheit von Tausenden Menschen und tun es bis heute. Nun kommen die turbulenten Abenteuer von „Meisterdetektiv Kalle Blomquist“ am Sonntag, 8. März 2020 um 16.00 Uhr im Theaterzelt Altenburg zur Premiere.

Mandy Röhr inszeniert die Fassung von Eberhard Möbius für Kinder ab 8 Jahren. Mit Bühne und Kostümen gestaltet Lilith-Marie Cremer die fantasievolle Welt der Kinder wie aus einem Comic-Heft in knalligen Farben in Pop Art Design. In den Rollen spielen Johannes Emmrich als Kalle, Sebastian Schlicht als Anders und Tore, Michaela Dazian als Eva-Lotta, Ines Buchmann als Mia und Ivar sowie Markus Lingstädt als Einar.

Kalle träumt davon, später einmal ein großer Detektiv zu werden. Doch leider gibt es in seinem schwedischen Heimatort Kleinköping nur wenig Spannendes zu beobachten und kriminell ist schon gar niemand. Deshalb denkt sich Kalle oftmals selbst aufregende Kriminalfälle aus, die es zu lösen gilt. Doch eines Tages kommt Einar, der Onkel von Kalles Freundin Eva-Lotta, zu Besuch. Angeblich möchte der in Kleinköping nur Urlaub machen. Aber sein nervöses Auftreten und sein verdächtiger Blick wecken sofort Kalles detektivischen Spürsinn: Warum schleicht Onkel Einar sich mitten in der Nacht aus dem Haus? Und was hat es mit der alten Schlossruine auf sich? Ein klarer Fall für Meisterdetektiv Kalle Blomquist! Gemeinsam mit seinen Freunden Anders und Eva-Lotta versucht er, dem Geheimnis um Onkel Einar auf den Grund zu gehen. Und schon bald befinden die Drei sich im bisher größten Abenteuer ihres Lebens.

Meisterdetektiv Kalle zeichnet sich durch seinen Witz, Mut und eine gesunde Portion Selbstbewusstsein aus. Seine Geschichte zeigt, wie auch in einer Kleinstadt allerhand Spannendes passieren kann, Freunde fest zusammenhalten und Kinder oftmals einen besseren Spürsinn und mehr Raffinesse haben als Erwachsene.

 

Weitere Vorstellung für Kinder und Familien:

So. 15.03.2020, 16.00 Uhr im Theaterzelt Altenburg

 

Die Vorstellungen für Schulklassen sind bereits weitgehend ausverkauft.

 

Infos und Karten in den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg), online unter www.theater-altenburg-gera.de sowie an allen eventim-Vorverkaufsstellen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.03.2020

Theater trifft auf ESC

Sophie Oldenstein, Manuel Kressin und Mike Langer begeben sich auf die Spuren eines ausgefallenen Eurovision Songcontestes 2020 und... [mehr]

23.03.2020

Hinweise zum Kontaktverbot

Knut Wesser von der Infektionsschutzbehörde des Landkreises erläutert, was das Kontaktverbot im Zuge der Covid-19-Epidemie genau... [mehr]

27.03.2020

Bürgersprechstunde mit Altenburgs OB

Die komplette Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister André Neumann.  [mehr]

29.03.2020

Aktuelle Statistik zu Covid-19

Hier die aktuell gemeldeten Fälle weltweit zum Corona-Virus: [mehr]

28.03.2020

Talkdings - Das Jugendformat bei altenburg.tv

Was machen Jugendliche in Altenburg und Umgebung zu Hause? Mit Skype-Schaltungen und eingeschickten Videos geht unsere Moderatorin... [mehr]

29.03.2020

Inzwischen 20 Infizierte im Altenburger Land

Laut Meldung des Freistaates Thüringen gibt es im Altenburger Land inzwischen 20 bestätigte Fälle von Covid-19 Infizierten. Zwei... [mehr]

22.03.2020

Gott ImPuls

Andacht in Zeiten geschlossener Kirchen mit Franziska und Reinhard Haucke.   [mehr]

26.03.2020

Covid-19: DRK sucht Helfer

Was ist das DRK-Team Thüringen? Das sind Menschen die anpacken wollen, wenn Hilfe gebraucht wird, ohne dass sie direkt als Mitglied dem... [mehr]

26.03.2020

Volkshochschule: Jetzt online weiterbilden

Altenburg. Seit Mitte März ist die Volkshochschule Altenburger Land aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Da seitdem keine... [mehr]