Altenburg, 18.02.2020 13:39 Uhr

Regionales

16:30 Uhr | 04.02.2020

Das erste provisorische Jahr

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das erste provisorische Jahr

Im Grunde es ist es geschlossen, das Altenburger Lindenau-Museum. 2024 konnte es, wenn alles gut geht, saniert wieder öffnen und 2027 könnte der Marstall als Verwaltungsgebäude und Schaudepot des Museums auch für die Öffentlichkeit offen stehen. Damit ist für die Mitarbeiter des Museums jetzt der Startschuss für Planungsarbeiten, Arbeit im Altenburger Interim oder die Bearbeitung von Anfragen für Ausstellungen in den USA oder Italien. Auf alle Fälle keine langweilige Zeit für die knapp 15 Mitarbeiter.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.02.2020

Dem Sport verschrieben

Die Sportlerumfrage im Altenburger Land geht in die 29. Runde – 30 Kandidaten hat eine Jury im Vorfeld ausgewählt, 30 Kandidaten,... [mehr]

13.02.2020

altenburg.tv Programmvorschau

Unser aktuelles Programm im Kabelnetz der pyur, der vodafone/Kabel Deutschland in ganz Thüringen und Magenta.TV in ganz... [mehr]

07.02.2020

Demo Altenburg

In Altenburg hatten heute Die Linke, Bündnis90/Die Grünen und die SPD zu einer Demonstration vor dem Landratsamt eingeladen. Die... [mehr]

14.02.2020

Projektwettbewerb bei Stadtmensch

Altenburg könnte ein Küsntlerhaus bekommen, eine Kinder-Uni oder einen regelmäßigen Trommelworkshop im Paul-Gustavus-Haus. Das... [mehr]

07.02.2020

Eine Premiere mit Ratten

1911 hatten "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann Premiere. Ein Stück, welches mitten im Berliner Millieu spielt. Am 16. Februar hat... [mehr]

07.02.2020

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

17.02.2020

Nonsenf - Die Lateshow

Senf und Nonsenf mit Daniel Ebert [mehr]

13.02.2020

Programmierer wollen sich in Altenburg treffen

Nein, Altenburg ist nicht das Silicon Valley und mit Sicherheit wird es das auch nicht. Aber ein klein wenig in die Welt des... [mehr]

17.02.2020

Für den Job von Erfurt nach Altenburg

Jobperspektiven im Altenburger Land In Altenburg eine berufliche Karriere machen, das hält so mancher für Schlichtweg nicht... [mehr]