Altenburg, 07.12.2019 14:35 Uhr

Polizeinachrichten

14:05 Uhr | 04.12.2019

Polizeibericht vom 4. Dezember

Durchsuchungen in Schmölln und Altenburg

 

Schmölln/Altenburger Land: Beamte der Altenburger Polizei durchsuchten gemeinsam mit weiteren Thüringer Polizeikräften in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (04.12.2019) insgesamt 6 Objekte im Stadtgebiet von Schmölln und dem Altenburger Land. Die Durchsuchungen basieren auf langfristigen Ermittlungen zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und richten sich schließlich gegen 5 tatverdächtige Männer im Alter von 20, 29, 32, 37, und 47 Jahren (deutsch, türkisch, lybisch).

Bei dem Polizeieinsatz wurden alle Männer sowie ein weiterer Tatverdächtiger (31) in den Objekten angetroffen, wobei einem 29-Jährigen (lybisch) und einem 47-Jährigen (deutsch) die vorläufige Festnahme erklärt wurde. Im Rahmen der Durchsuchungen fanden die Beamten schließlich neben Betäubungsmittelutensilien und diversen Datenträgern insgesamt knapp 700 Gramm Marihuana, 8 Extasy-Tabletten, eine professionelle Aufzuchtanlage, sowie mehrere abgepackte Tütchen mit Marihuana (circa 50 Gramm). Der 47-jährige Festgenommene wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Der 29-Jährige, der des Handel Treibens mit Betäubungsmitteln verdächtig ist, wird am morgigen Tag dem Haftrichter vorgeführt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern indes weiter an. 

 

Ermittlungen gegen 41-Jährigen

 

Altenburg: Weil er am 03.12.2019, gegen 18:00 Uhr von einem ihm bekannten 41-Jährigen bedroht wurde, informierte ein 33-jähriger Altenburger die Polizei. Der Täter soll im Zuge der Bedrohungsäußerung zudem ein Messer bei sich geführt haben. Im Rahmen eines Polizeieinsatzes vor Ort (Bahnhofstraße) wurde der 41-jährige Tatverdächtige angetroffen und folglich vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurde das besagte Messer (Einhandmesser) aufgefunden und schließlich beschlagnahmt werden. Der mit über 1,4 Promille alkoholisierte Mann konnte schließlich in einer Gewahrsamszelle der Polizei seinen Rausch ausschlafen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.11.2019

Polizeibericht vom 7. November

Zeugen zu Verkehrsunfall an Kreuzung gesucht   Altenburg - Die Altenburger Polizei sucht Zeugen zu einem am heutigen Tag... [mehr]

19.11.2019

Polizeibericht vom 19. November

Garagen aufgebrochen   Altenburg: Am 18.11.2019 wurde bekannt, dass in eine Garage in der Brockhausstraße eingebrochen wurde.... [mehr]

03.12.2019

Brennende Mülltonnen in Altenburg

Altenburg: Insgesamt zweimal mussten gestern Polizei und Feuerwehr aufgrund brennender Mülltonnen ausrücken. Gegen 11:45 Uhr brannte in... [mehr]

18.11.2019

Polizeibericht vom 18. November

Zeugenaufruf   Schmölln: Die Ermittlungen zu einem Trickdiebstahl hat seit dem 13.11.2019 die Altenburger Polizei... [mehr]

06.12.2019

Polizeibericht vom 6. Dezember

Ermittlungen zum versuchten Raub in Schmölln   Schmölln: Eine 73-jährige Frau aus Schmölln wurde gestern Abend (05.12.2019),... [mehr]

13.11.2019

Polizeibericht vom 13. November

Fahrrad entwendet   Schmölln: Im Zeitraum vom 08.11. - 09.11.2019 wurde in der Poststraße vor dem Bahnhof ein Fahrrad... [mehr]

25.11.2019

Polizeibericht vom 25. November

Vorfahrt missachtet - 5 Verletzte   Thonhausen: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 24.11.2019, gegen 12:40 Uhr auf der L1361.... [mehr]

28.11.2019

Polizeibericht vom 28. November

Drohung angekündigt - Täter identifiziert   Schmölln: Am 27.11.2019 wurde polizeilich bekannt, dass durch zwei Beschuldigte... [mehr]

04.11.2019

Polizeibericht vom 4. November

Widerstand geleistet   Altenburg: Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verwiesen Sonntagnacht (03.11.2019, gegen 01:30 Uhr)... [mehr]