Altenburg, 27.02.2020 11:43 Uhr

Regionales

09:11 Uhr | 29.11.2019

Kulturgüter gemeinsam schützen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kulturgüter gemeinsam schützen

Egal, ob ein Brand wie in der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar oder ein Raub wie jüngst im Grünen Gewölbe in Dresden, Museen und Archive müssen mit ihren wertvollen Gütern oft schnell reagieren. Schon länger plant man daher im Altenburger Land einen Notfallverbund, der jetzt immer mehr Gestalt annimmt.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.02.2020

Thüringen.TV

Geschichten und Beiträge aus dem Freistaat [mehr]

22.02.2020

Ralf Plötner wiedergewählt

Ralf Plötner wurde auf dem Kreisparteitag der Linken heute in Garbisdorf wieder zum Vorsitzenden des Kreisverbandes der Linken im... [mehr]

17.02.2020

Nonsenf - Die Lateshow

Senf und Nonsenf mit Daniel Ebert [mehr]

24.02.2020

Lego in der Kirche

Nicht ganz so viel Steine wie im vergangenen Jahr aber genauso begeisterte Teilnehmer – das war Ausgabe 1 von insgesamt... [mehr]

18.02.2020

Vorstellung für die Roten Spitzen

Wie können junge Menschen historische Gebäuder der eigenen Heimatstadt neu erfahren. Was nach trockenem Geschichtsunterricht... [mehr]

25.02.2020

Mordverdacht gegen 18jährigen

Altenburg: Die Ermittlungen zum möglichen Mordfall in Altenburg liegt inzwischen in den Händen der Staatsanwaltschaft in Gera. Am... [mehr]

21.02.2020

Rückkehrer in den Landkreis

Die Idee kam aus der Not, und die Chancen auf Erfolg sind durchaus realistisch: Regionale Wirtschaft und Schmöllner Stadtverwaltung... [mehr]

18.02.2020

Moderner Neubau in historischer Stadt

Moderne Bauten in historischer Altstadt, nicht immer ein einfaches Thema. Die Altenburger Städtische Wohnungsgesellschaft geht... [mehr]

20.02.2020

Im Gespräch: Georg Maier (SPD)

Die Kreisvorsitzende der SPD, Katharina Schenk, im Gespräch mit Thüringens ehemaligen Innenminister Georg Meier (SPD). Der Politiker... [mehr]