Altenburg, 08.07.2020 06:36 Uhr

Regionales

07:08 Uhr | 02.09.2019

Für ein kühles Bier

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Für ein kühles Bier

Einst lagerte hier Eis. Und Bier wohl auch Bis in die 60-er Jahre des 20. Jahrhunderts soll der Eiskeller der Schmöllner Aktienbrauerei in Betrieb gewesen sein. Jetzt sind hier historische Werkzeugmaschinen aufgestellt. Zum Tag des offenen Denkmals können sie besichtigt werden.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.06.2020

Fördervertrag für St. Nikolai in Langenleuba

Einen Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 6.700 Euro für die Sanierung der Dachkonstruktion der St.... [mehr]

07.07.2020

Schulbau auf dem Lande

Der ländliche Raum stirbt aus, dies schien bislang irgendwie unausweichlich. Allerdings nimmt offenbar der Gegentrend an Fahrt auf. Dies... [mehr]

23.06.2020

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

ALTENBURG am Theaterzelt DO 25. JUN 2020 · 19:30 · Orchesterklänge von Herzen FR 26. JUN 2020 · 19:30 · Heiterkeit und... [mehr]

05.07.2020

Gott ImPuls am 5. Juli

Gottesdienst aus dem Altenburger Land mit Thomas Arhelger sowie Franziska und Reinhard Haucke.   [mehr]

02.07.2020

Musikschule nimmt Schüler wieder auf

Altenburg. Für den Instrumententalunterricht und Gesangsstunden werden ab September wieder Schüler aufgenommen, teilt die Leitung der... [mehr]

30.06.2020

Mehrfacher Nationalspieler für den ZFC

Mit Rudolf Gonzalez-Vass wechselt ein aktueller Nationalspieler der Dominikanischen Republik zum ZFC. Der 20-Jährige besitzt eine... [mehr]

03.07.2020

Stadtspaziergang der anderen Art

Not macht erfinderisch! So könnte man die Initiative der Museen der Stadt und der Tourismusinformation Altenburger Land überschreiben,... [mehr]

30.06.2020

Vontra - Bin ich

Er galt in der DDR als einer der bedeutenden "flinken Zeichstifte", der Altenburger Maler Gerhard Vontra. Pünktlich zu seinem 100.... [mehr]

21.06.2020

Gott ImPuls vom 21. Juni

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Franziska und Reinhard Haucke.   [mehr]