Altenburg, 19.07.2019 10:38 Uhr

Regionales

14:38 Uhr | 15.04.2019

Theatertipps für Altenburg zu Ostern

Das Musiktheater „Geliebtes Klärchen“, eine Collage von Kay Kuntze aus Texten und Musik von Clara und Robert Schumann sowie Friedrich Wieck, ist am Karfreitag, 19. April um 14.30 Uhr im Großen Haus des Altenburger Theaters zu sehen. (Im Monatsplan stand versehentlich 18.00 Uhr)

Die Musikalische Leitung hat Takahiro Nagasaki.
Die schicksalhafte Geschichte des berühmten deutschen Musikerpaares Clara und Robert Schumann verlief rasant: ein Reigen aus Liebesrausch und Abstürzen, künstlerischen Triumphen und Misserfolgen, Ideal und Alltag, Abhängigkeiten und Distanzierungen. Während Friedrich Wieck alles aufgab, um sich voll und ganz der Karriere seiner Tochter zu widmen, hatte diese im Jugendalter nicht mehr nur Musik im Kopf. Robert Schumann, ebenfalls Klavierschüler ihres Vaters, umgarnte sie. Es entwickelte sich eine musikalisch-erotische Beziehung. Doch der Vater befand Schumann für nicht passend und versuchte die Beziehung zu unterbinden. Clara jedoch setzte sich in einem Eheprozess durch. Die hart erkämpfte Ehe entwickelte sich aber völlig anders, als erwartet ...

 

Für Kinder ab 4 Jahren spielt Puppenspielerin Marcella von Jan am Sonntag, 21. und Montag 22. April jeweils um 16.00 Uhr „Die Prinzessin und die kleine Laterne“ im Altenburger Theater unterm Dach. In dem palästinensischen Märchen nach Ghassan Kanfani soll die kleine Prinzessin eine schier unlösbare Aufgabe bewältigen. Um Königin zu werden, muss sie die Sonne in den Königspalast holen. Doch wie soll das möglich sein?

 

Manuel Kressins Inszenierung von Nikolai Gogols Komödie „Der Revisor“ ist am Ostersonntag, 21. April um 18.00 Uhr zum letzten Mal im Großen Haus des Altenburger Landestheaters zu sehen. Die Stadt ist pleite. Korruption und Misswirtschaft haben in den letzten Jahren die Kommunalpolitik bestimmt. Kein Wunder, dass die Regierung einen Revisor entsendet, um den Verantwortlichen auf die Finger zu schauen. Als diese Information die Stadtoberen erreicht, setzt man auf die gewohnten Mittel: Schmeicheleien und Bestechungen. Man konzentriert sich dabei ganz auf den dubiosen Fremden, der seit einiger Zeit im Gasthaus wohnt. Denn allen ist klar: Dieser angebliche Durchreisende, der unter dem Namen Chlestakow fürstlich speist ohne zu zahlen, ist bestimmt jener angekündigte Revisor, der sich gekonnt tarnt. Chlestakow lässt sich die Zuwendungen gefallen bis er schließlich doch auffliegt.

 

 

ALTENBURG & GERA

 

Im Konzert „62. Klassik bei Kerzenschein“ am Donnerstag, 18. April 2019 um 19.30 Uhr im Großen Haus des Altenburger Theaters und am Samstag, 20. April 2019 um 19.30 Uhr im Konzertsaal des Geraer Theaters musiziert das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera gemeinsam mitSchülerinnen und Schülern der Musikschule des Landkreises Altenburger Land sowie der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera. Kapellmeister Thomas Wicklein dirigiert und moderiert. Es erklingen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Bedřich Smetana, Andrew Lloyd Webber, Lukas Pauli und anderen.

Für den Termin in Altenburg bietet das Theater vergünstigte Karten zum Jokerpreis an. (16 € auf allen Plätzen/ 10 € für Schüler, Studenten, Azubis, FSJ, BFD im Vorverkauf)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.07.2019

Die Mühle in Schloßig entdecken

Aller zwei Jahre ist es soweit, dann öffnet die Wassermühle Schloßig ihre Pforten. Unter der Regie des Heimat- und Verschönerungsvereins... [mehr]

05.07.2019

Die Fahrer von morgen

Der Straßenverkehr nimmt dauerhaft zu und vor allem junge Fahrer drängen auf die Straße. Doch dies birgt auch Risiken. wie genau... [mehr]

26.06.2019

Sicher durch den Altenburger Straßenverkehr

Sicher durch den Straßenverkehr kommen, das hoffen vor allem Eltern für ihre Kinder, die auch im Altenburger Land oft mit dem... [mehr]

28.06.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

28.06.2019

Altenburger Stadtrat hat sich konstituiert

Der neu Altenburger Stadtrat ist arbeitsfähig. In der ersten Sitzung der neuen Wahlperiode haben sich alle notwendigen Ausschüsse... [mehr]

26.06.2019

Altenburger Originale erobern den Markt

Was ist ein Altenburger Original. Vermutlich hat man eher das Bild eines Malchers vor Augen und weniger Senf oder Leberwurst.... [mehr]

05.07.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

27.06.2019

Talk vom Landtagsfest

Wie sieht die Zukunft von lokalem Journalismus aus. Die Auflagen der Zeitungen fallen ins Bodenlose, lokale Werbekunden sind kaum... [mehr]

30.06.2019

Auf nach Dobele

Nun wird es komplett: In den vergangenen zwei Jahren haben Radsportenthusiasten die Schmöllner Partnerstädte Mühlacker und Zdar bereist.... [mehr]