Altenburg, 09.07.2020 03:13 Uhr

Regionales

12:01 Uhr | 28.02.2017

Erklärung von Bernhard Stengele

Ich freue mich für unsere Stadt und unser Theater Altenburg, dass es uns nach der trimedialen Berichterstattung durch den MDR zu "Die Frauen von Troja" und dem Bericht der Tagesthemen über die Produktion: "die schutzlosen" mit dem "Hauptmann von Köpenick" ein weiteres Mal gelungen ist, ein positives überregionales Medienecho zu erzielen - u.a. mit dem Besuch der Wochenzeitschrift Die Zeit, der Süddeutschen Zeitung, des MDR und zuletzt des heute journals. Und das nach der negativen Berichterstattung um den Jahreswechsel.
Ich hoffe, dass wir mit unserer nächsten internationalen Koproduktion "Cohn, Bucky, Levy - der Verlust", die sich mit jüdischem Leben in Altenburg beschäftigt, einen eben so großen Erfolg erzielen können.
Ich bin stolz auf das Ensemble, alle Mitarbeiter des Theaters und die Zuschauer, die diesen mutigen Weg mit uns zusammen gehen.
"Wie de aussiehst, so wirste anjesehn!" ( Schuster Voigt/ Hauptmann von Köpenick)

Altenburg, 28.02.2017

Bernhard Stengele
Schauspieldirektor an TPT

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.07.2020

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Aktuelle Meldungen aus dem Altenburger Land   [mehr]

08.07.2020

Raten und eine Reise nach Prag gewinnen

Inzwischen entwickelt sich das "Große Altenburger Filmquiz" zu einem Publikumsliebling bei altenburg.tv. Bei der interaktiven Sendung... [mehr]

25.06.2020

Kreistag: Massive Kritik am Schulamt

Erinnern Sie sich noch? Einst sprach die linke Landrätin Michaele Sojka von Schulschließungen und vor allem aus der CDU, damals... [mehr]

30.06.2020

Fördervertrag für St. Nikolai in Langenleuba

Einen Fördervertrag der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) über 6.700 Euro für die Sanierung der Dachkonstruktion der St.... [mehr]

03.07.2020

Ein wenig Sothebys in Altenburg

Es war ursprünglich eine Idee des Altenburger Familienzentrums in Zeiten von Corona. Kinder waren aufgerufen Steine zu bemalen und... [mehr]

30.06.2020

Vontra - Bin ich

Er galt in der DDR als einer der bedeutenden "flinken Zeichstifte", der Altenburger Maler Gerhard Vontra. Pünktlich zu seinem 100.... [mehr]

22.06.2020

PGH plant Sommerfest

Trotz der Einschränkungen plant das Altenburger Paul-Gustavus-Haus am 11. Juli sein beliebtes Sommerfest. Etwas kleiner und natürlich... [mehr]

23.06.2020

Neues Jugendformat für Altenburger Land

Jugendliche machen schon seit längerer Zeit bei altenburg.tv ihre eigene Sendung. Jetzt starten sie mit einem neuen selbst... [mehr]

02.07.2020

Musikschule nimmt Schüler wieder auf

Altenburg. Für den Instrumententalunterricht und Gesangsstunden werden ab September wieder Schüler aufgenommen, teilt die Leitung der... [mehr]