Altenburg, 08.10.2022 00:12 Uhr

Regionales

15:15 Uhr | 23.06.2022

Lokomotive Altenburg dampft bereits seit 95 Jahren

Eine Woche nach dem Aktionstag für die KIDS zum Jubiläum „95 Jahre Lok“ auf dem Sport- und Freizeitgelände am Großen Teich fand am 18. Juni 2022 die Mitgliederversammlung des Traditionsvereines in der „Alten Tenne“ der Brauerei Altenburg statt. Ehrenmitglied Gerd Manig und Vereinsmitglied Torsten Mäder hatten nach spannenden und mehrjährigen Recherchen herausgefunden, dass der SV Lokomotive Altenburg der Rechtsnachfolger der bereits 1927 gegründeten „VfL Reichsbahn Altenburg“ (Verein für Leibesübungen) ist. Zur Mitgliederversammlung präsentierte der 1. Vorsitzende Dirk Zimmermann den Bericht des Vereines.  Aus den Abteilungen Fußball, Tischtennis, Ringen, Gymnastik und Schwimmen sowie Kindersport wurde über die Aktivitäten der vergangenen Jahre berichtet und ein Ausblick in die gemeinsame Zukunft gewagt. Der Vorstand wurde entlastet und die ehrenamtliche Arbeit aller Vorstandsmitglieder ausdrücklich gewürdigt. Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Diese Positionen blieben gleich: Dirk Zimmermann als Vorsitzender, Ines Bosse als stellvertretende Vorsitzende, Jana Mälzer als Schatzmeisterin, Janko Jeßnitzer für die Öffentlichkeitsarbeit, Christian Lang als EDV und Mitgliederwart, Lea-Marie Reichelt als Jugendwart. (Das Amt des Jugendwarts teilten sich Hannah Jacob und Lea-Marie Reichelt. Leider trat Hannah aus beruflichen Gründen zurück.) Neu im Vorstand sind nunmehr Henry Walde als Schriftführer und Oliver Gräfe als Sportwart. Im Anschluss an die vom Versammlungsleiter Frank Berlin (Abteilung Schwimmen) souverän geleitete Wahlversammlung feierten die Sportlerinnen und Sportler mit ihren Angehörigen und ehemaligen Vereinskameraden das 95-jährige Jubiläum. So konnte die ehemalige Ringerin Maria Roob (Ehrenmitglied) - den Altenburgern besser bekannt unter den Namen Maria Müller – begrüßt werden. Sie war Deutsche Meisterin und Drittplatzierte der Weltmeisterschaft im Ringen und im Landkreis mehrfache Sportlerin des Jahres.  Weitere ehemalige Weggefährten der Abteilung Ringen waren zur Feier anwesend. 

 

Verdienstvolle Mitglieder wurden geehrt. Lea-Marie Reichelt (Schwimmen) erhielt von Lisa Kalkofe (LSB) den Jugendpreis der Thüringer Sportjugend in Bronze. Michael Klages (Ringen) wurde mit der Bronzenen Ehrennadel des Thüringer Ringerverbandes durch Ronny Jurke (TRV) ausgezeichnet. Weitere Würdigungen überreichte KSB-Chef Dr. Hendrik Baum an Uwe Bauer (Fußball), Andreas Kurze (Handball), Viola Kühne (Schwimmen) Brigitte Friedrich (Gymnastik) und in Abwesenheit an Gerhard Urban (Gymnastik). Der SV Lok Altenburg würdigte Luisa Schumann, Luc Rudorf und Nori Opiela (Ringen), Oliver Gräfe und Henry Walde (Tischtennis) und Christa Ströer (Gymnastik). Die Vorstandmitglieder bedankten sich auf besondere Art beim Vereinsvorsitzenden Dirk Zimmermann. Unser Dank gilt dem Team der Brauerei Altenburg, allen Helfern und DJ Lachi (Lachi´s Hitbox) für den wunderschönen Abend.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.09.2022

Kultur im Altenburger Land

Die Veranstaltungstipps für den Oktober im Altenburger Land, präsentiert von Dr. Sophie Oldenstein. Im Studio zu Gast Musikerin... [mehr]

04.10.2022

Plötner: Kritik an ungenehmigter Demonstration

Zum gestrigen unangemeldeten Demonstrationszug durch Altenburg, meldet sich der Kreisvorsitzende der LINKEN im Altenburger Land und... [mehr]

04.10.2022

Überraschungscoup gegen Aufstiegsaspiranten

Die Handball-Frauen des SV Aufbau Altenburg haben nach einem spannenden Spiel den als Tabellenführer angereisten Görlitzer HC besiegt.... [mehr]

06.10.2022

Kürbistag im Botanischen Garten

Am Samstag den 15.10.2022 findet im Botanischen Erlebnisgarten Altenburg ab 10.00Uhr ein  Kürbistag statt. Das Team des Altenburger... [mehr]

05.10.2022

Stellungnahme zu Ruf aus Demonstration

Zum Video der Demonstration in Altenburg am 3. Oktober nahm der Ersteller des Filmes, Heiko Sell, gegenüber altenburg.tv Stellung. So... [mehr]

06.10.2022

Vortrag: Wie kam es zum Ukrainekrieg?

Ganz aktuell widmete sich die Volkshochschule des Altenburger Landes dem Thema des Krieges in der Ukraine. Wie konnte es dazu kommen?... [mehr]

04.10.2022

20. Kunst- und Bauernmarkt

Göpfersdorf, ein Dorf mit 180 Einwohnern im Osten des Altenburger Landes, wird am Samstag, dem 15. Oktober, zum 20. Mal... [mehr]

06.10.2022

Restaurierung mit eigenen Mitteln

Eigentlich bräuchte es den ganz großen Geldsegen, damit das Residenzschloss Altenburg einer Komplettsanierung- und restaurierung... [mehr]

04.10.2022

Werbung: Küchenquelle

Planen Sie Ihre Küche mit modernster Technik von zu Hause aus! [mehr]