Altenburg, 23.05.2022 01:38 Uhr

Polizeinachrichten

16:06 Uhr | 11.05.2022

Zeugen gesucht: Nachts zu Hause überfallen

Starkenberg/Tegkwitz: Im Zuge der anhaltenden Ermittlungen zum Raubdelikt wurde bekannt, dass am Vortag (10.05.2022) zwei Personen als Handwerker im Einfamilienhaus des Seniorenehepaares zugegen waren. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese beiden Personen im Zusammenhang mit dem Raubdelikt stehen.

Beschreibung der Personen:

1.Person: ca. 18 Jahre, 1,65m groß, europ. Phänotyp, deutsch, kurze, dunkle Haare, komplett dunkel bekleidet (Jeans, lange Oberbekleidung, dunkle Schuhe) 2.Person: ca. 30 Jahre, 1,80m groß, europ. Phänotyp, etwas längere, dunkelblonde Haare mit Zopf, Bekleidung wie Person 1, dazu ein "Honecker"-Hut

Beide Personen waren nach aktuellen Erkenntnissen mit einem "hellen" (weiß oder silbern) VW-Caddy (Kennzeichen unbekannt) unterwegs.

Die Kripo aus Altenburg sucht Zeugen, welche Hinweise bzw. Angaben zu den beiden Personen bzw. dem beschriebenen Fahrzeug geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden.

 

Der Raub:

 

Altenburg Starkenberg/Tegkwitz: Die Kriminalpolizeistation in Altenburg hat die Ermittlungen zu einem Raubdelikt zum Nachteil eines Seniorenehepaares (80, 85) aufgenommen und sucht hierbei nach Zeugen. Nach derzeitigen Erkenntnissen drangen zwei bislang unbekannte Täter heute Nacht (11.05.2022), gegen 00:10 Uhr in das Haus der beiden Rentner in der Nordstraße ein. Wie sie sich Zugang verschafften ist derzeit noch nicht geklärt. In der Folge überwältigten sie die Ehefrau. Unter Androhung von Gewalt gegenüber der 85-jährigen Seniorin gelang es den Tätern schließlich eine Bargeldsumme im 5-stelligen Bereich zu rauben. Anschließend verließen die beiden Täter das Haus und entfernten sich in unbekannter Richtung. Möglicherweise nutzten sie hierbei ein Fluchtfahrzeug.

Die Kripo in Altenburg sucht im Rahmen der Ermittlungen nach Zeugen, welche Hinweise zu den beiden flüchtigen Tätern geben können. Haben Sie heute Nacht (11.05.2022) zwischen 00:00 Uhr und 00:25 Uhr auffällige Personen- und Fahrzeugbewegungen wahrgenommen? Können Sie Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

05.04.2022

Polzeibericht vom 5. April

Fassaden und Bushaltestelle beschmiert   Altenburg: Am 05.04.2022 wurden in der Teichstraße mit Graffiti beschmierte Fassaden... [mehr]

05.05.2022

Pkw stößt mit Kind zusammen

Meuselwitz: Am 04.05.2022, um 15:40 Uhr, bog der Fahrer eines Pkw Ford aus Richtung Lucka kommend auf die B 180 in Richtung Altenburg... [mehr]

29.04.2022

Ein Toter nach Brand in Pflegeheim

Altenburg: Gegen 00:30 Uhr heute Nacht (29.04.2022) rücken Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aufgrund eines gemeldeten Brandes in... [mehr]

22.04.2022

Erneut Audi Q7 angegriffen

Rositz: Erneut geriet ein Audi ins Visier unbekannter Täter. In der Zeit vom 21.04.2022 (gegen 15:00 Uhr) zum 22.04.2022 (gegen 05:55... [mehr]

06.04.2022

Cannabisplantage im Plattenbau

Altenburg: Nach umfangreichen Ermittlungen durchsuchten Beamten der Polizeiinspektion Altenburger Land, am 05.04.2022 in Altenburg, die... [mehr]

30.03.2022

Randalierer mit Hausverbot

Gößnitz: Gegen 13.15 Uhr wurde die Polizei am gestrigen Dienstag (29.03.2022) in die Altenburger Straße in Gößnitz gerufen. Aus einem... [mehr]

02.05.2022

Polizeibericht vom 2. Mai

Unbekannter entzündet leeren Kinderwagen im Treppenhaus - Zeugen gesucht   (ots)Altenburg: Die Polizei kam am gestrigen... [mehr]

11.04.2022

Polizeibericht vom 11. April

Schwimmhallenfassade beschmiert   Altenburg: Von Samstag (09.04.2022) zu Sonntag (10.04.2022) trieben unbekannte Täter ihr... [mehr]

07.04.2022

Ermittlungen zu versuchtem Totschlag eingeleitet

Altenburg: Die Ermittlungen zu einem versuchten Totschlagsdelikt hat seit gestern Abend (06.04.2022) die Kriminalpolizeistation... [mehr]