Altenburg, 23.05.2022 01:51 Uhr

Regionales

16:38 Uhr | 04.05.2022

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Eigentlich ist alles wie immer. Herr Fischer steht jeden Tag in aller Früh auf, fährt raus auf‘s Meer und abends geht‘s wieder zurück. Viele Jahre ging das nun so. Seit einigen Wochen ist alles anders. Da zappelte auf einmal ein riesiger Butt an der Angel – und der fing auch noch an zu reden, dass er ein verwunschener Prinz sei, der obendrein noch Wünsche erfüllen könne! Puppenspielerin Marcella von Jan präsentiert am Freitag, den 6. Mai um 10:00 Uhr im Foyer des Theaterzelts Altenburg mit viel Humor und Witz das bekannten Kinder- und Hausmärchens „Vom Fischer und seiner Frau“ für junge Besucher ab vier Jahre. Am Samstag, den 7. Mai um 19:30 Uhr folgt die Premiere des gleichnamigen Stücks in einer Fassung für Erwachsene.

 

Inishmaan 1937: Billy, 18, von allen nur Krüppel-Billy genannt, lebt bei seinen beiden ältlichen Tanten. Inishmaan, ein winziges Eiland vor der Westküste Irlands, ist ihm schon lange zu klein und zu eng. Die Bevölkerung in dem Ort ist derartig schrullig, dass Billy, anstatt sich zu unterhalten, lieber stundenlang auf der Wiese sitzt und den Kühen zuschaut. Weil er das tut, halten ihn wiederum alle für ein bisschen verrückt. Plötzlich verbreitet sich in der Dorfgemeinschaft die Nachricht, dass auf der Nachbarinsel ein Film gedreht werden soll. Erstaunlicherweise wird Billy als einziger für Probeaufnahmen mit nach Hollywood genommen. Wird ihm das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bessere Chance bieten? Das Drama „Der Krüppel von Inishmaan“ ist am Freitag, den 6. Mai um 19:30 Uhr im Theaterzelt Altenburg zu erleben.

 

Nicht nur schöne Musik, auch stolze Herzen sollen den Müttern zum Muttertag beschert werden! Dafür haben jugendliche Nachwuchstalente aus den Musikschulen Altenburger Land und „Heinrich Schütz‟ Gera fleißig geübt und stehen in diesem Konzert als Solisten auf der Bühne. Sie präsentieren ein anspruchsvolles Programm – unter anderem mit beliebten Werken von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy. Begleitet werden die jungen Musikerinnen und Musiker am Sonntag, den 8. Mai um 18:00 Uhr im Theaterzelt Altenburg natürlich vom Philharmonischen Orchester Altenburg Gera unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Wicklein.

 

ÖFFNUNGSZEITEN THEATERKASSEN

 

Die Theaterkasse in Gera (Bühne am Park, Theaterplatz 1) ist Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie am Donnerstag von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Karten können in der Theaterkasse in Altenburg (in der Tourismusinformation Altenburger Land, Markt 10) dienstags 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr, sowie mittwochs, donnerstags und freitags 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr erworben werden. Darüber hinaus erfolgt der Kartenvorverkauf jederzeit auch online in unserem Webshop www.theater-altenburg-gera.de. Für unsere Besucher gilt derzeit keine Maskenpflicht in unseren Spielstätten. Selbstverständlich kann sie nach eigener Entscheidung weiter getragen werden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.05.2022

Ortgeschichte weitererzählen

Am 22. Mai 2022 lädt der Fliegende Salon in Oberzetzscha zu einem Folgetreffen des Zeitzeugensalons vom Oktober 2020 ein. Erstmals... [mehr]

13.05.2022

Von der Schulbank auf die Große Bühne

Schule mal ganz anders – ohne Klausuren, Stundenplan und lästigen Schulranzen. Rund 55 Schüler*innen aus drei Regelschulen und einem... [mehr]

13.05.2022

Breitbandausbau im Landkreis startet

Altenburg. Im Rahmen des geförderten Breitbandausbaus im Altenburger Land werden seit März in gestaffelten Wellen die ersten Eigentümer... [mehr]

18.05.2022

Wie wird Thüringen klimaneutral?

Kommunen wie Altenburg aber auch das Altenburger Land und natürlich auch der Freistaat Thüringen stehen vor ungeheuren... [mehr]

17.05.2022

Pressekonferenz: Energiewirtschaft in Thüringen umbauen

Pressekonferenz zur Regierungsklausur in Thüringen, an welcher auch der Bundeswirtschaftsminister teilgenommen hat. Es geht um das... [mehr]

17.05.2022

Die Kammeroper „In der Strafkolonie“ in Altenburg

Philip Glass ist einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Musik. Seine Werke gehören im Konzert und Ballett, in der... [mehr]

20.05.2022

Ins Archiv gegriffen: VR-Bank eröffnet neues Gebäude

In Zeiten von CumEx-Geschäften oder Wirecard-Skandalen scheint der Finanzsektor außer Kontrolle. Umso wichtiger sind lokale... [mehr]

15.05.2022

Deutschland Lokal

Geschichten aus ganz Deutschland von unseren Kollegen der lokalen und regionalen TV-Sender [mehr]

13.05.2022

Jahresfest in der Lukasstiftung

Nach zwei coronabedingt ausgefallenen Jahresfesten – 2020 konnte lediglich das Konzert mit Clemens Bittlinger live aus dem Andachtsraum... [mehr]