Altenburg, 28.02.2020 22:30 Uhr

Regionales

14:57 Uhr | 16.01.2020

Freistaat will weiter in Schulen investieren

2020 will der Freistaat Thüringen 80 Millionen Euro in die Thüringer Schulen investieren. Dies sei der höchste Betrag, der für Baumaßnahmen an Schulen je eingesellt worden sei. In der vergangenen Legislatur seien insgesamt 400 Millionen in die Thüringer Schulen geflossen. 2019 sind so in den Schulen des Altenburger Landes 1,54 Millionen Euro verbaut worden. Damit liegt die Region im Mittelfeld der Landkreise und kreisfreien Städte. Im benachbarten Landkreis Greiz wurden 5,54 Millionen Euro verbaut. Die Unterschiede in den Investitonen entstünden, laut Innenministerium, durch die vom Land vorgegebenen Kriterien, etwa bei den Schülerzahlen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.02.2020

Nonsenf - Die Lateshow

Senf und Nonsenf mit Daniel Ebert [mehr]

25.02.2020

Comic im Theaterzelt: Kalle Blomquist

Die Geschichten der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren prägten die Kindheit von Tausenden Menschen und tun es bis heute. Nun... [mehr]

20.02.2020

Illegaler Müll im Landkreis

Es gibt ein Thema, bei welchem die Emotionen schnell hochkochen. Wenn es um die Vermüllung der Stadt oder Wohngebiete geht, dann... [mehr]

18.02.2020

Moderner Neubau in historischer Stadt

Moderne Bauten in historischer Altstadt, nicht immer ein einfaches Thema. Die Altenburger Städtische Wohnungsgesellschaft geht... [mehr]

27.02.2020

Nach der Wahl ist vor der Wahl

In der Nacht vor dem Samstag des Kreisparteitages der Linken im Altenburger Land hatte es eine Einigung zwischen Rot-Rot-Grün und... [mehr]

27.02.2020

Aschermittwoch der Wirtschaft

Seit Oktober hat die Wirtschaftsvereinigung des Altenburger Landes, kurz WAMM, einen neuen Vorstand. Seitdem agiert der Verein... [mehr]

26.02.2020

Politischer Aschermittwoch Thüringen

In diesem Jahr haben sich die Macher des politische Aschermittwochs in Thüringen keine Politiker auf die Bühne geholt. Dafür nehmen... [mehr]

20.02.2020

Stengele verhandelt mit

So hatte sich Bernhard Stengele seinen Einstieg in das politische Geschäft vermutlich nicht vorgestellt. Erst Direktkandidat und... [mehr]

21.02.2020

Rückkehrer in den Landkreis

Die Idee kam aus der Not, und die Chancen auf Erfolg sind durchaus realistisch: Regionale Wirtschaft und Schmöllner Stadtverwaltung... [mehr]