Altenburg, 28.05.2020 03:36 Uhr

Polizeinachrichten

16:40 Uhr | 20.08.2019

Polizeibericht vom 20. August

In Keller der Schwimmhalle eingebrochen

 

Altenburg. Im Zeitraum vom 18.08.2019 bis zum 19.08.2019 brachen unbekannte Täter gewaltsam die Kellertür an der Stirnseite der Schwimmhalle in der Zwickauer Straße auf. Hier wurden ein Laubgebläse sowie ein Benzinkanister entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Pkw kollidiert mit Lkw

 

Meuselwitz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19.08.2019 um 13:10 Uhr in der Georgenstraße. Die 47-jährige Fahrerin eines Pkw Opel befuhr die Georgenstraße innerorts aus Richtung Schmölln kommend. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet sie auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw. Die Fahrerin des Pkw wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Georgenstraßen voll gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion Altenburg hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Kleintierzuchtverein heimgesucht

 

Altenburg. Im Zeitraum vom 18.08.2019 bis zum 19.08.2019 drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten des Vereinsheimes der Gartenanlage T4 des Kleintierzuchtvereis in der Paditzer Straße ein. Anschließend durchsuchten die Täter das Objekt und entwendeten Bargeld, verschiedene Elektrogeräte, Lebensmittel und diverse Kleinteile.

Die Polizeiinspektion Altenburg ermittelt und sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Tatverdächtigen geben können. Hinweise werden unter der Tel.: 03447 / 471-0 entgegengenommen.

 

In Regelschule eingebrochen

 

Nöbdenitz. Im Zeitraum vom 16.08.2019 bis zum 19.08.2019 wurde in die Regelschule in der Waldstraße eingebrochen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Schule ein und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Nach dem erstem Anschein wurde nichts entwendet, es entstand jedoch Sachschaden. Die Polizeiinspektion Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Spinde aufgebrochen

 

Altenburg. Im Zeitraum vom 18.08.2019 bis zum 19.08.2019 um 15:20 Uhr wurden in der Friedrich-Ebert-Straße im Pflegeheim "Schlossblick" 26 Spinde gewaltsam geöffnet. Unbekannte Täter begaben sich in den Umkleideraum der Mitarbeiter und brachen dort die Spinde auf. Was entwendet wurde konnte bis jetzt noch nicht beziffert werden. Ermittlungen wurden aufgenommen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.04.2020

Polizeibericht vom 9. April

Angebranntes Essen führt zum Feueralarm   Altenburg: Aufgrund eines ausgelösten Feueralarms rückten gestern (08.04.2020),... [mehr]

17.04.2020

Polizeibericht vom 17. April

Brandeinsatz in Parkanlage   Meuselwitz: Ein Zeuge meldete gestern Nachmittag (16.04.2020), gegen 15:30 Uhr einen Brand in... [mehr]

22.04.2020

Polizeibericht vom 22. April

Seitenscheibe beschädigt   Schmölln: Die Beschädigung der hinteren linken Fahrzeugscheibe meldete am gestrigen Tag... [mehr]

15.04.2020

Polizeibericht vom 15. April

Ermittlungen gegen 47-Jährigen   Altenburg: Als er beobachtete, wie ein BWM auf dem Herzog-Ernst-Platz (Kreisverkehr) einen... [mehr]

19.05.2020

Polizeibericht vom 19. Mai

Baumstamm brannte auf einem Dach Rositz: Ein auf einem stillgelegtem Wasserwerk (B180) befindlicher Baumstamm brannte am Montag... [mehr]

31.03.2020

Polizeibericht vom 31. März

Unfall in den frühen Morgenstunden   Schmölln: Im Zuge einer Vorfahrtsverletzung stießen heute Morgen (31.03.2020), gegen... [mehr]

28.04.2020

Polizeibericht vom 28. April

Reifen zerstochen   Tegkwitz: Gestern (27.04.2020), in der Zeit von 17:00 - 18:00 Uhr trieben unbekannte Täter ihr Unwesen im... [mehr]

15.05.2020

Polizeibericht vom 15. Mai

Axt in der Hand   Schmölln: Mit einer Axt begegnete ein 26-jähriger Mann aus Schmölln gestern Abend (14.05.2020) Altenburger... [mehr]

16.04.2020

Polizeibericht vom 16. April

Ermittlungen zu Missbrauch von Notrufen   Nobitz/Klausa: Offensichtlich grundlos schlugen gestern Abend (15.04.2020), gegen... [mehr]