Altenburg, 20.04.2024 00:11 Uhr

Regionales

16:01 Uhr | 29.02.2024

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

In der gebirgigen Kaukasusregion zwischen Asien und Europa gelegen, gehörte Armenien zu den frühesten christlichen Kulturen. Die wechselvolle Geschichte Armeniens prägte auch das Schaffen seiner Komponisten. Das Philharmonische Orchester Altenburg Gera unter der Leitung von Generalmusikdirektor Ruben Gazarian widmet sich am Freitag, den 1. März um 19:30 Uhr im Theaterzelt Altenburg im 6. Philharmonischen Konzert den armenischen Komponisten Edgar Hovhannisjan, Vache Sharafyan und Aram Khatschaturjan. Als Solist wird mit Spannung Geworg Dabaghyan erwartet, der das Nationalinstrument Duduk, ein oboenartiges Doppelrohrblattinstrument, zum Erklingen bringen wird. Eine Einführung in das Konzert findet 18:44 Uhr im Foyer des Theaterzeltes statt.

Mit dem Theaterstück „Foxfinder“ schrieb die britische Autorin Dawn King einen im In- und Ausland vielgespielten zeitgenössischen Hit. Darin zeichnet sie das Bild eines Überwachungsstaates, verpackt in grotesk-komische Situationen im alltäglichen Landleben mit einem Schuss düsterer Unheimlichkeit. Und damit trifft das Stück mitten ins Schwarze bei den Fragen nach unserer Zukunft in Zeiten von erstarkendem Nationalismus, Klimawandel und Erosion der Demokratie. Das Drama der mehrfach preisgekrönten Autorin ist in einer Inszenierung von Louis Villinger am Samstag, den 3. März um 19:30 Uhr im Heizhaus Altenburg zu erleben.

Sie ist vermutlich die beliebteste, sicherlich aber die wienerischste aller Operetten: Johann Strauß‘ unsterbliche Fledermaus. In einer moderierten Fassung für das Altenburger Theaterzelt leitet Kapellmeister Thomas Wicklein Solist*innen des Musiktheaterensembles, den Opernchor und das Philharmonische Orchester Altenburg Gera am Sonntag, den 3. März um 18:00 Uhr im Theaterzelt Altenburg durch die beliebtesten Musiknummern der Fledermaus, von Couplet und Trinklied über Csárdás bis Walzer.

Infos und Karten an den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg) sowie online unter www.theater-altenburg-gera.de

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.04.2024

Nonsenf die Lateshow

Die satirische Lateshow mit Daniel Ebert [mehr]

12.04.2024

Nonsenf die Lateshow

Die satirische Lateshow mit Daniel Ebert [mehr]

18.04.2024

Umziehen nach Altenburg

Die Stadt Altenburg schafft es immer wieder, nicht nur ihre Einwohner, sondern auch diejenigen, die aktuell (noch?) in anderen Orten... [mehr]

14.04.2024

Gott ImPuls am 14. April 2024

Gottesdienst für das Altenburger Land mit Reinhard und Franziska Haucke   [mehr]

12.04.2024

Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen

In einem Ideenwettbewerb ging im Februar 2023 aus sechs  eingereichten Vorschlägen für die Neugestaltung des Museums... [mehr]

18.04.2024

Thüringen.TV

Geschichten und Beitröge aus dem Freistaat [mehr]

17.04.2024

Nachrichten aus Altenburg und Umgebung

Unsere Meldungen Altenburger Schollstraße bleibt länger Baustelle / Kritik am Zustand der Gehwege nach Breitbandausbau /... [mehr]

16.04.2024

Übergriff auf Altenburger Linken-Büro

Am frühen Mittag des 16. April kam es zu einem weiteren Angriff auf das Wahlkreisbüro des Altenburger Landtagsabgeordneten Ralf Plötner.... [mehr]

17.04.2024

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Wiener Schmäh Deluxe „Die Fledermaus“ gilt als die Operette überhaupt, voll von Walzer, Polka, Wer-mit-Wem, Champagner, reich an... [mehr]

AGB TV - Livestream
Neu in der Mediathek

Thüringen.TV

Thüringen.TV

Sendung vom 18.04.2024

Der Wochenspiegel für das Altenburger Land

Wochenspiegel 18. April 2024

Sendung vom 18.04.2024

ABG.TV überregional

ABG.TV überregional

Sendung vom 18.04.2024