Altenburg, 18.06.2021 13:13 Uhr

Regionales

13:10 Uhr | 07.06.2021

Landkreis: Zu viele Stellen unbesetzt

Mit Unverständnis hat der Fraktionsvorsitzende der LINKEN Kreistagsfraktion, Ralf Plötner, die Antwort auf seine Nachfrage im letzten Kreistag aufgenommen. „Von den im aktuellen Haushalt geplanten 577,30 Vollzeitbeschäftigungseinheiten für Stellen bleiben 71,04 unbesetzt. So kann der Landkreis seinen Aufgaben mit Ansage nicht vollumfänglich nachkommen, insbesondere im Sozial- und Gesundheitsbereich ist das dramatisch.“ erklärt er. 

Beim Fachbereich 2, der für Soziales, Gesundheit und Jugend zuständig ist, sind fast 900 Wochenstunden unbesetzt. Im Fachbereich 3, für Bildung und Infrastruktur zuständig, sind es 640 Wochenstunden. Bei den Ordnungsangelegenheit im Fachbereich 4 sind es fast 400 Wochenstunden, die unbesetzt sind. 

„Der Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung ist eine sinnvolle Errungenschaft, die aber den Landrat nicht davon befreit den Stellenplan zu erfüllen. Wissentlich keine weitere Stelle für den Personalrat freizustellen, schwächt zudem die Position der Beschäftigten im Landratsamt.“ führt Plötner aus.

In dem Zusammenhang weist Plötner, der auch Abgeordneter im Thüringer Landtag ist, daraufhin, dass die Rahmenvereinbarung zum Pakt des öffentlichen Gesundheitsdienstes zwischen dem Freistaat Thüringen und den kommunalen Spitzenverbänden unterzeichnet wurde. Somit erreichen den Landkreis Altenburger Land noch in diesem Jahr zusätzliche 179.710,00 € für das Gesundheitsamt. „In den kommenden Jahren vergrößert sich diese finanzielle Unterstützung fortlaufend. Somit gibt es weitere Mittel für gutes Personal. Es muss aber auch den Willen geben, es für weitere Beschäftigte einzusetzen." erklärt Plötner abschließend.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.06.2021

Runderneuerter Spielplatz geöffnet

Seit dieser Woche ist auf dem Spielplatz Am Wasserturm wieder Kinderlachen zu hören. Das runderneuerte Areal wurde am Dienstag im... [mehr]

10.06.2021

Von Cottbus zum ZFC

Aus dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg wechselt der demnächst 19jährige Noah Etienne Vetter zum ZFC Meuselwitz. Zuvor war... [mehr]

11.06.2021

Zippel: Sofortprogramm für Innenstädte notwendig

Altenburg – Der CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Zippel fordert ein Sofortprogramm für die Innenstädte in Thüringen: „Auch in... [mehr]

11.06.2021

Kabarett zum Mitgehen

Kabarett unter freiem Himmel kombiniert mit einer Stadtführung durch Altenburg. Dieses kulturelle Angebot ergänzt ab sofort den... [mehr]

10.06.2021

Heimlicher Bewohner gesucht!

In alten, hohlen, aber noch lebenden Bäumen herrscht unter Umständen ein reges Treiben. Die Stämme mit ihren Spalten und Höhlen bieten... [mehr]

16.06.2021

Altenburg liegt am Meer

Warum liegt Altenburg plötzlich am Meer? Was passiert in der Werft an der Roten Zora? Und warum finden sich regelmäßig... [mehr]

14.06.2021

Mit Onlineshop Corona getrotzt

Spielkarten sind analog und wollen eigentlich nicht so richtig in unsere moderne digitale Welt passen. Trotzdem wächst der Markt... [mehr]

13.06.2021

Kochtipp aus der Region

[mehr]

15.06.2021

Sternfahrt nach Lumpzig

Am kommenden Sonntag, den 20. Juni 2021, findet eine Sternfahrt mit anschließendem Bürgergespräch in Lumpzig statt. Es ist in diesem... [mehr]