Altenburg, 18.08.2019 04:57 Uhr

Regionales

11:06 Uhr | 18.02.2019

Schloß und Lindenau-Museum könnten in Stiftung übergehen

Die Pläne reifen im Hintergrund schon sehr lange, beim Jahresempfang der Klassik-Stiftung in Weimar hat Thüringens Kulturstaatsminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff erstmals öffentlich darüber gesprochen. So besteht die Möglichkeit, dass das Residenzschloss Altenburg, das Lindenau-Museum und der Altenburger Marstall als Gebäude von der Stadt Altenburg bzw. dem Landkreis Altenburger Land in eine neu zu gründende Stiftung übergehen könnten. Für eine entsprechende Kulturstiftung Mitteldeutsche Schlösser und Gärten würde der Bund rund 200 Millionen Euro zur Verfügung stellen, von Sachsen-Anhalt und Thüringen würde dies mit weiteren 200 Millionen Euro aufgestockt. Vor allem die Stadt Altenburg würde dann finanziell bezüglich des Investitionsstaus im Residenzschloss entlastet werden. Landkreis und Stadt Altenburg wären dann mit den Museumsbetrieben lediglich die Betreiber für die inhaltliche Ausgestaltung in den Gebäuden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.08.2019

Indu-Sol mit Neubau in Schmölln

[mehr]

15.08.2019

Marode Bäume sollen weichen

Um die bestehende Verkehrssicherheit auch weiterhin aufrechterhalten zu können, müssen im Pohlhofpark umfangreiche Pflegearbeiten an den... [mehr]

14.08.2019

Jubiläum in Vorbereitung

Am 02.05.2020 laden die Altenburger Folkloristen zum Festprogramm „40 Jahre Altenburger Folkloreensemble“ in den Saal der Altenburger... [mehr]

17.08.2019

Lego-Projekt in der Kirche

Wer kennt sie nicht die Lego-Steine. Manch einer hat sie selbst zu Hause, keiner aber wohl an die 100.000. Nicht so bei den... [mehr]

06.08.2019

Was schwimmt denn da im Salzwasser?

Die Ferien sind bald leider zu Ende. Viele Kinder waren mit ihren Eltern an der Nord- oder Ostsee. Vielleicht gehört ja auch ein selbst... [mehr]

16.08.2019

Polizei bittet um Achtsamkeit

Es ist wieder soweit. Das neue Schuljahr 2019/2020 steht vor der Tür. In diesem Jahr machen sich nunmehr circa 2100 Erstklässler auf... [mehr]

07.08.2019

Yiddish Summer Weimar goes PGH

Am kommenden Sonntag werden wir nun schon zum zweiten Mal Spielstätte von einem der weltweit wichtigsten Festivals für... [mehr]

08.08.2019

Spenden für historischen Ausbau

Für die einen mag er ein hoffnungsloser Fall sein, für eine Schar junger Leute dagegen ist er ein Kulturgut, das es zu erhalten gilt: In... [mehr]

11.08.2019

Dorfporträt: Dobitschen

In unserer neuen Reihe "Dorfporträts" besucht Antje Arpe Dobitschen und spricht mit der Ortschronistin über die wechselvolle... [mehr]