Altenburg, 18.08.2019 05:03 Uhr

Regionales

10:01 Uhr | 07.02.2019

Kritik am Tourismusvermarkter wächst

Schon bei einer Präsentation im Altenburger Stadtrat musste sich die Vertreterin des beauftragten Tourismusvertreters LVDG/Maxcity bohrenden Fragen von Stadtratsmitgliedern stellen. Bei der letzten Kreistagssitzung wurde der Vertrag zwischen dem Landkreis und dem Tourismusverband Altenburger Land e.V., dem Auftraggeber von LVDG/Maxcity, verlängert. Dabei verwies der Fraktionschef der Linken, Ralf Plötner, darauf, dass man dringend über das Thema reden müsse. Auch aus anderen Fraktionen habe er von Unmut und Kritik über und an der Arbeit des beauftragten Unternehmens gehört. Auch sei der Tourismusverband, aus Sicht Plötners, seiner vertraglich festgesetzten Informationspflicht bislang nur ungenügend nachgekommen. Nach Übernahme der touristischen Vermarktung durch LVDG/Maxcity waren die Ankunftszahlen von Touristen im Altenburger Land massiv eingebrochen. Für 2018 deutet sich ein weiterer Rückgang, entgegen dem Thüringer Trend, im Altenburger Land an.

 

Hintergrund:

Der Landkreis Altenburger Land und die Stadt Altenburg übergaben 2016 die Aufgabe der Touristischen Vermarktung an den neu gegründeten Tourismusverband Altenburger Land e.V. Dieser wiederum vergab die Vermarktung des Landkreises an die Unternehmensgemeinschaft LVDG und Maxcity aus Leipzig und Dresden. Vorsitzender des Tourismusverbandes ist Altenburgs Ex-OB Michael Wolf.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.08.2019

Indu-Sol mit Neubau in Schmölln

[mehr]

09.08.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   Kinderschutztelefon beim Jugendamt   Das Jugendamt des Landkreises richtet... [mehr]

15.08.2019

Marode Bäume sollen weichen

Um die bestehende Verkehrssicherheit auch weiterhin aufrechterhalten zu können, müssen im Pohlhofpark umfangreiche Pflegearbeiten an den... [mehr]

11.08.2019

Dorfporträt: Dobitschen

In unserer neuen Reihe "Dorfporträts" besucht Antje Arpe Dobitschen und spricht mit der Ortschronistin über die wechselvolle... [mehr]

16.08.2019

Die Umweltministerin und die Brunnendörfer

Die sogenannten Brunnendörfer – bislang haben sie keine Rolle gespielt im Aufmerksamkeits-Ranking der Landespolitik. Seit dem... [mehr]

17.08.2019

Lego-Projekt in der Kirche

Wer kennt sie nicht die Lego-Steine. Manch einer hat sie selbst zu Hause, keiner aber wohl an die 100.000. Nicht so bei den... [mehr]

09.08.2019

AWO Jugendcamp 2019

Kein Fernsehen, schlechter Handy-Empfang und trotzdem nie Langeweile. Dafür viel Natur, neue Freunde und jede Menge Spaß – das ist es,... [mehr]

08.08.2019

Spenden für historischen Ausbau

Für die einen mag er ein hoffnungsloser Fall sein, für eine Schar junger Leute dagegen ist er ein Kulturgut, das es zu erhalten gilt: In... [mehr]

12.08.2019

Besuch bei Freunden

Über 1.000 Kilometer waren Schmöllner mit dem Fahrrad unterwegs, um die Partnerstadt Dobele zu besuchen. Gunter Auer war mit der Kamera... [mehr]