Altenburg, 18.08.2019 05:42 Uhr

Regionales

15:22 Uhr | 04.02.2019

Vor- und Rückschau für Gößnitz

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Vor- und Rückschau für Gößnitz

Die Stadt Gößnitz ist eine der wenigen, die noch zum traditionellen Neujahrsempfang einlädt. Am 30. Januar war es mal wieder soweit – in der Stadthalle bot Bürgermeister Wolfgang Scholz eine Rede mit Bilanz und Ausblick. Das Novum: Für Kultur und Erheiterung sorgten in diesem Jahr erstmals die Kabarettisten der „Nörgelsäcke“. Und das kam durchaus an.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.08.2019

AWO Jugendcamp 2019

Kein Fernsehen, schlechter Handy-Empfang und trotzdem nie Langeweile. Dafür viel Natur, neue Freunde und jede Menge Spaß – das ist es,... [mehr]

15.08.2019

Volkshochschule mit aktuellem Programm

In der Weimaer Verfassung der ersten Deutschen Republik wurde 1919 die Bildung der Bevölkerung festgeschrieben. Der Grundstein für... [mehr]

12.08.2019

Besuch bei Freunden

Über 1.000 Kilometer waren Schmöllner mit dem Fahrrad unterwegs, um die Partnerstadt Dobele zu besuchen. Gunter Auer war mit der Kamera... [mehr]

11.08.2019

Dorfporträt: Dobitschen

In unserer neuen Reihe "Dorfporträts" besucht Antje Arpe Dobitschen und spricht mit der Ortschronistin über die wechselvolle... [mehr]

06.08.2019

Was schwimmt denn da im Salzwasser?

Die Ferien sind bald leider zu Ende. Viele Kinder waren mit ihren Eltern an der Nord- oder Ostsee. Vielleicht gehört ja auch ein selbst... [mehr]

16.08.2019

Die Umweltministerin und die Brunnendörfer

Die sogenannten Brunnendörfer – bislang haben sie keine Rolle gespielt im Aufmerksamkeits-Ranking der Landespolitik. Seit dem... [mehr]

08.08.2019

Spenden für historischen Ausbau

Für die einen mag er ein hoffnungsloser Fall sein, für eine Schar junger Leute dagegen ist er ein Kulturgut, das es zu erhalten gilt: In... [mehr]

08.08.2019

Zukunft des Schlossberges

Es geht um eine Entscheidung von enormer Tragweite. Mit viel Glück könnte sich der Altenburger Schlossberg mit dem Lindenau- und... [mehr]

13.08.2019

Erinnerung an 20 Jahre

Hätten Sie gedacht, dass es die Altenburger Museumsnacht schon seit 20 Jahren gibt? Und können Sie sich noch an die erste... [mehr]