Altenburg, 23.07.2019 22:20 Uhr

Regionales

14:07 Uhr | 22.11.2018

Rathaus braucht Notreparatur

An Altenburgs Rathaus müssen Notreparaturen durchgeführt werden, darüber informierte heute Oberbürgermeister André Neumann in einer Presserunde. So gefährden Teile an Fassade und Dach auch die Sicherheit der Passanten. Aus diesem Grund wird das Rathaus für ein Jahr mit einem Bauzaun abgesperrt. Zwischen 20.000 und 30.000 Euro müssen für die Notsicherung eingeplant werden. Auch eine zeitnahe Komplettsanierung des historischen Gebäudes sei nicht ausgeschlossen, allerdings wolle man sich dafür eine weitere Meinung einholen. Regelmäßig wird das Rathaus durch Fachleute besichtigt, bei einer gestrigen Beschau des Gebäudes wurden die Probleme festgestellt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.06.2019

Altenburger Club erhält Präsidentin

Der Altenburger Rotary Club hat turnusgemäß einen neuen Präsidenten erhalten, bei dem es sich aber weider einmal um eine Präsidentin... [mehr]

28.06.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

05.07.2019

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche   [mehr]

01.07.2019

Humboldt kommt vier Mal

Humboldt hoch Vier heißt eine Ausstellung, die den interessierten Besucher gleich zu vier Museen des Landkreises führen kann.... [mehr]

04.07.2019

Schenkung für das Lindenau-Museum

Zwei Werke Alfred Ahners (1890 – 1973), die jahrzehntelang im Büro des Wintersdorfer Bürgermeisters hingen, sind nun von der Erbin... [mehr]

03.07.2019

Theatertipps für Altenburg zum Wochenende

Die letzten Aufführungen des Theaterspektakels „Untergang der Titanic“ finden am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 20.00... [mehr]

30.06.2019

Auf nach Dobele

Nun wird es komplett: In den vergangenen zwei Jahren haben Radsportenthusiasten die Schmöllner Partnerstädte Mühlacker und Zdar bereist.... [mehr]

27.06.2019

Neuer Kreistag nimmt Arbeit auf

Der Kreistag kann mit seiner Arbeit beginnen. In einer ersten Sitzung wurde die Arbeitsfähigkeit hergestellt, wenngleich mit einem... [mehr]

12.07.2019

Sommergespräch: Manuel Kressin

[mehr]